Aktuelles aus den OrtenKommunenTourismusVeranstaltungenVerschiedenesWiehl Nachrichten

Wiehl erwartet Besuch aus Israel

Wiehl – Es war im Jahr 1991, als Stadtdirektor Werner Becker-Blonigen und Bürgermeister Wilfried Bergerhoff in Yoqne’am die Partnerschaftsurkunde in Begleitung einer Delegation von 12 Personen aus Wiehl feierlich unterzeichneten. Seitdem waren viele Gruppen aus Wiehl in Israel und konnten die unbeschreibliche Gastfreundschaft in den Familien und der Partnerstadt erleben.

Es waren immer wieder prägende Erfahrungen, die nur möglich sind, wenn man persönlich Land und Leute kennenlernt. Und auch beim Gegenbesuch konnten die Gäste aus Yoqne’am ein offenes Wiehl kennenlernen. Über Jahrzehnte hinweg ist Vertrauen gewachsen und sind Freundschaften entstanden. In der Zeit vom 11.-25.07.2016 wird erneut eine Gruppe aus Israel zu Gast in Wiehl sein. Ein umfangreiches Programm wurde erarbeitet, und dabei auch Wünsche unserer Freunde mit einbezogen.

Quelle: ARKM/Archiv
Quelle: ARKM/Archiv

Es gehört auch Gemeinschaftsabend zum Programm, zu dem herzlich eingeladen wird, am 13.07.16 – 19:00 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus Marienberghausen. Zum Ende des Besuchs findet am 23.07.2016, 19:00 Uhr, die Jubiläumsfeier im Paul-Schneider-Haus, Hindelanger Str. 1, 51674 Wiehl-Oberwiehl, statt. An dieser Feier wird auch der Bürgermeister, Simon Alfasi, mit einer Delegation aus Jokneam anwesend sein. Außerdem werden Abordnungen aus den Wiehler Partnerstädten Hem, Bistritz und Crimmitschau zu dieser Feier nach Wiehl kommen.

Wer gerne mit dabei sein möchte, der wende sich an: Gerhard Hermann, 02262-97520, 0177-8218864, E-Mail: [email protected]

Veröffentlicht von:

Aline Walter
Aline Walter ist Redakteurin und kaufmännische Mitarbeiterin bei ARKM. Als Reporterin versorgt die Studentin des Medienmanagements sowie der Unternehmensführung die Oberberg-Nachrichten täglich mit aktuellen Nachrichten und Berichten aus der Region.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"