Aktuelles aus den OrtenBlaulichtreport OberbergKommunenWiehl Nachrichten

Wiehl: Autofahrer fuhr in Fußgängergruppe – Schwerverletzte am Unfallort

Wiehl – Am heutigen morgen (01.09.2016) gegen 11.00 Uhr ereignete sich in der Eichhardtstraße in Wiehl ein folgenschwerer Verkehrsunfall. Ein 80-jähriger Autofahrer kam während der Fahrt mit seinem Fahrzeug von der Fahrbahn ab und fuhr mitten in eine Fußgängergruppe hinein.

Dabei verletzte er sechs Menschen, drei von ihnen schwer. Unter den Schwerverletzten befindet sich ein 7-Wochen altes Baby, welches umgehend nach dem Unfall mit einem Rettungshubschrauber in eine Spezialklinik gebracht werden musste. Alle anderen wurden mit Rettungswagen in umliegende Krankenhäuser gebracht. Am Einsatzort befanden sich mehrere Retungswagen, Notärzte sowie die Feuerwehreinheiten Wiehl und Oberwiehl.

Auf weitere Informationen seitens der Polizei wird gewartet.

Veröffentlicht von:

Aline Walter
Aline Walter ist Redakteurin und kaufmännische Mitarbeiterin bei ARKM. Als Reporterin versorgt die Studentin des Medienmanagements sowie der Unternehmensführung die Oberberg-Nachrichten täglich mit aktuellen Nachrichten und Berichten aus der Region.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"