Aktuelles aus den OrtenGummersbach NachrichtenSport

VfL Gummersbach: Frank Flatten sucht in Spanien

goran
Bekommt keinen neuen Vertrag beim VfL Gummersbach: Goran Sprem – Foto: Uwe Schlegelmilch.

Gummersbach – Besser hätte VfL-Geschäftsführer Frank Flatten seine Spanien-Reise zur Handball-Weltmeisterschaft nicht planen können. Pünktlich zum überzeugenden 32:30-Erfolg der Nationalmannschaft gegen den Weltmeister traf Flatten in Barcelona ein. „Das macht richtig Spaß, dieser Mannschaft zuzuschauen, und eine erfolgreiche Nationalmannschaft ist zudem die beste Öffentlichkeitsarbeit für den gesamten deutschen Handball“, freut sich der VfL-Manager, der nicht zur Unterstützung von VfL-Profi Adrian Pfahl nach Spanien gereist ist.

Die Personalplanung für die nächste Saison läuft. Dafür wird er sich nicht nur die deutsche Gruppe anschauen. „Ich suche hier konkret nach einem neuen Linksaußen und Rückraumspielern, die in unser Konzept passen“, so Flatten, der erste Personalgespräche auch schon in Gummersbach geführt hat. So erhält der Kroate Goran Sprem keinen neuen Vertrag beim VfL, dem Rückraumspieler Dennis Krause wurde bis jetzt keine Vertragsverlängerung angeboten. „Ich weiß, dass Dennis Krause ein Angebot über einen Dreijahresvertrag vorliegen hat. Eine solch lange Laufzeit können wir ihm nicht anbieten.“

Somit steht – nach dem lange bekannten Wechsel von Adrian Pfahl zum HSV Hamburg – mindestens ein weiterer Abgang zur nächsten Saison fest. Manager Frank Flatten hofft jetzt während der WM adäquaten Ersatz zu finden.

Text: Marc-André Schröter: VfL Handball Gummersbach GmbH

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"