Aktuelles aus den OrtenBergneustadt NachrichtenKommunenSportVereine

TTC Schwalbe Bergneustadt zieht ins DTTB-Pokal-Viertelfinale ein

Bergneustadt – In einem spannenden Mittelrhein-Derby setzte sich TTC Schwalbe Bergneustadt mit 3:1 gegen TTC indeland Jülich durch.

Steffen Mengel - Foto: Carsten Bosch
Steffen Mengel – Foto: Carsten Bosch

In der ersten Partie des Abends schickten die Gastgeber den jungen Niederländer Ewout Oostwouder gegen Steffen Mengel ins Rennen. Der Bergneustädter Mengel spielte seine Routine aus und sorgte mit einem 3:0 schnell für klare Verhältnisse. Viel spannender ging es in der zweiten Partie zu. Yoshihiro Ozawa hat Benedikt Duda alles abverlangt. Duda setzte sich mit 3:1 durch. Das Highlight des Abends für den TTC indeland Jülich war das Match zwischen Lauric Jean und Gustavo Tsuboi. Jean legte sehr druckvoll los und gewann die ersten beiden Sätze. Im dritten Satz hatte der Belgier in Diensten des TTC Jülich beim Stande von 10:8 zwei Matchbälle, die Gustavo Tsuboi abwehrte. Erst nach weiteren sechs Matchbällen musste sich Tsuboi geschlagen geben. Mit einem hart erkämpften 3:0 (11:9, 11:9, 11:6) über Ewout Oostwouder setzte Benedikt Duda den Schlusspunkt in dem Pokal-Derby.

Benedikt Duda - Foto: Carsten Bosch
Benedikt Duda – Foto: Carsten Bosch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"