Aktuelles aus den OrtenGummersbach NachrichtenKommunenMittelstandVerschiedenes

SNIPES bringt urbane Kultur ins Forum Gummersbach

+++ Neues Shopping-Highlight im Forum Gummersbach +++ Streetwear-Spezialist SNIPES eröffnet Filiale im Frühjahr +++ Neuer Store auf ca. 300 Quadratmeter im Obergeschoss des Forums +++ Attraktive Eröffnungsangebote +++

Hamburg/Gummersbach – Seit der Eröffnung im September letzten Jahres ist das Forum Gummersbach immer wieder für eine Überraschung gut. Die neueste Meldung des Centermanagements wird vor allem sportlich und modisch interessierte Jugendliche und Junggebliebene begeistern: Mit Streetwear-Spezialist SNIPES kommt einer der deutschlandweit beliebtesten Anbieter angesagter Streetwear in die frühere Handball-Metropole im Bergischen Land.

„Damit werten wir unser bestehendes Portfolio an 70 Shops aus den verschiedensten Bereichen nochmals auf und bieten unseren Kunden ein noch umfassenderes und hochwertigeres Sortiment“, meint HBB Centermanagerin Silja Nünning, die am 15. Februar die rund 300 Quadratmeter große Ladenfläche im Obergeschoss des Forum Gummersbach an den erfolgreichen Streetwear-Filialisten übergeben wird. „Mit dem trendigen Sortiment an Sneakers und Streetwear, das SNIPES in bereits über 110 Filialen anbietet, erschließen wir uns aber vor allem einen zusätzlichen Kundenkreis aus der gesamten Region“, freut sie sich. Mit der neuen Filiale schließt SNIPES eine Lücke im Filialnetz genau im Schnittpunkt zwischen Köln, Lüdenscheid und Siegen, sodass Trendbewusste aus der Region schon bald keine weiten Wege mehr zurücklegen müssen, um die neuesten Sneaker-Modelle und Street-Fashion erwerben zu können.

„Wir rechnen mit einigen Wochen Umbauzeit, sodass wir uns darauf freuen, im Frühjahr eröffnen zu können“, so Felix-Maximilian Stein, der als Opening PR Manager sämtliche Neu-Eröffnungen von SNIPES-Filialen betreut. „Auch nach Gummersbach werden wir beim Opening mit Live-DJ sowie Drinks und Snacks for free das beliebte SNIPES-Feeling mitbringen“, verspricht er. Neben vielen Sneakers zu stark reduzierten Preisen wird SNIPES die Eröffnung mit einem DJ-Auftritt im Store feiern und mit einer aufmerksamkeitsstarken Promotion-Aktion im Center alle Besucher auf das neue Shopping-Highlight aufmerksam machen. „Mit unserem Sortiment sprechen wir vor allem eine junge und dynamische Zielgruppe an, die ihre Wurzeln in der Hip-Hop-Musikszene sowie in den Bereichen Basketball, Dance- und Action-Sports hat“, erläutert er. SNIPES ist bekannt dafür, stets die aktuellen Highlights sämtlicher Top-Brands wie adidas NIKE, Jordan, PUMA, Asics, Cayler & Sons, G-SHOCK und vielen mehr im Angebot zu haben. Centermanagerin Nünning geht jetzt schon davon aus, die Besucherzahlen mit dem neuen Store nochmals steigern zu können. Das Forum Gummersbach ist also weiter auf Erfolgskurs.

Über das Forum Gummersbach

Shopping im Herzen der Stadt: Mit 70 Shops aus verschiedensten Bereichen ist das Forum Gummersbach DAS neue Shoppingerlebnis in der „Lindenstadt“. Auf dem alten Steinmüllergelände direkt neben dem ZOB und dem Bahnhof Gummersbach finden die Kunden hier vom neuen Lieblingspulli über feinste Leckereien bis hin zum nächsten Traumurlaub alles was sie brauchen. Das Forum Gummersbach mit seinen rund 15.000 m2 Verkaufsfläche sowie zusätzlichen Dienstleistungs- und Gastronomieflächen und rund 1.500 Parkplätzen wurde am 03.09.2015 eröffnet. Die Fassade aus Klinkersteinen und Cortenstahl spiegelt die prägende Historie der alten Dampfkesselfabrik auf dem Steinmüllergelände wider.

Über SNIPES

Seit der ersten Filiale 1998 in Essen hat sich SNIPES in der Streetwear-Szene fest etabliert und wird dank der über 110 Stores in Deutschland, Österreich, der Schweiz, den Niederlanden und Spanien jährlich größer und internationaler. Bei SNIPES dreht sich alles um die urbane Jugendkultur. Die Outfits sind inspiriert durch die Hip-Hop-Musikszene, Basketball, Dance und Action-Sports und bedienen eine junge und dynamische Community.

Über die HBB

Die HBB-Firmengruppe mit Sitz in Hamburg ist seit rund 45 Jahren in der Immobilienbranche als Investor und Projektentwickler tätig. Bundesweit wurden Einzelhandels-, Büro-, Hotel-, Senioren- und Wohnimmobilien errichtet. Die HBB versteht sich als spezialisierter Investor mit dem Anspruch, langfristig erfolgreiche Werte zu schaffen. Statt auf kurzfristige Gewinnmaximierung wird auf Nachhaltigkeit und Verträglichkeit der Immobilien gesetzt. Die HBB ist ein inhabergeführtes Unternehmen und verfügt über ein gut ausgebildetes Team von rund 50 Mitarbeitern. Die HBB Centermanagement GmbH & Co. KG betreut weitere Shopping-Center unter anderem in Langenhagen, Hanau und Ingelheim.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"