Aktuelles aus den OrtenAm Puls der HeimatBergneustadt NachrichtenBlaulichtreport Oberberg

Schwerstverletzten Radfahrer gefunden: Polizei sucht Zeugen

Bergneustadt – AKTUALISIERT: Heute Morgen wurde gegen 9:20 Uhr auf der K 23 ein Schwerstverletzter von einem Lkw-Fahrer gefunden. Der Radfahrer mit Wohnsitz in Polen lag – in Fahrtrichtung Neuenothe etwa 300 Meter von einer dortigen Entsorgungsfirma entfernt – im Straßengraben. Aufgrund der Spurenlage ist laut Polizei davon auszugehen, dass der 20-Jährige die Straße Hackwiese aus  Bergneustadt kommend in Richtung Neuenothe befuhr. Der Lkw-Fahrer leistete Erste Hilfe.

Unter Berücksichtigung der zum jetztigen Zeitpunkt der Ermittlungen vorliegenden Spuren, Verletzungsmustern und Beweismitteln geht die Polizei davon aus, dass der Radfahrer von einem unbekannten Fahrzeug angefahren wurde. Eine Ermittlungsgruppe zur Ermittlung des Unfallflüchtigen wurde eingesetzt.

Sachdienliche Hinweise werden vom Verkehrskommissariat Gummersbach unter Tel.: 02261 81990 oder jeder anderen Polizeidienststelle entgegen genommen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"