Aktuelles aus den OrtenGummersbach NachrichtenKommunenVeranstaltungen

Rotes Höhenvieh – Multitalent auf dem Klosterhof Bünghausen

Gummersbach – Das Rote Höhenvieh zählt zu den vom Aussterben bedrohten Haustierrassen. Zu Unrecht, kann es doch auch auf Grenzertragsstandorten und in Naturschutzgebieten äußerst wirtschaftlich in der Mutterkuhhaltung eingesetzt werden und liefert geschmacklich hochwertigstes Fleisch.

Auf dem Klosterhof Bünghausen (Zuchtbetrieb für Rotes Höhenvieh) informieren Jörg Bremond (Bundesarbeitsgemeinschaft Rotes Höhenvieh) zur Wirtschaftlichkeit und zu den besonderen Eigenschaften des Roten Höhenviehs. Die Möglichkeiten einer Spezialitätenvermarktung zeigt Biokreis-Geschäftsführer Jörn Bender auf, über Haltung, kulinarische Vorzüge und Vermarktungsalltag wiederum informiert Klosterbauer Peter Schmidt.

Quelle: Klosterhof Bünghausen
Quelle: Klosterhof Bünghausen

Eine Veranstaltung findet im Rahmen der Ökoaktionstage NRW am 11. September um 18 Uhr statt. Um Anmeldung bis zum 10. September wird gebeten unter [email protected] oder 02261 78369. Anschrift: Biokreis-Hof „Klosterhof Bünghausen“, Hömelstr. 12, 51645 Gummersbach (Anmeldebestätigung kommt per Mail).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"