Aktuelles aus den Orten

Renault legt in Deutschland um 16,5 Prozent zu – Wachstum fünfmal so stark wie der Markt

Die Renault Gruppe macht in Deutschland weiter Tempo und ist im ersten Halbjahr mehr als fünfmal so stark gewachsen wie der Markt (plus 3,0 Prozent). Per Ende Juni 2017 stiegen die Zulassungen der Renault Gruppe um 16,5 Prozent oder 16.196 Einheiten auf 114.059 Pkw und leichte Nutzfahrzeuge1 (erstes Halbjahr 2016: 97.863 Fahrzeuge). Der Marktanteil wuchs um 0,69 Prozentpunkte auf 5,94 Prozent. Im Monat Juni erreicht die Renault Gruppe einen Marktanteil von 6,77 Prozent.

„Renault ist auf dem deutschen Markt weiter sehr dynamisch unterwegs”, sagt Uwe Hochgeschurtz, Vorstandsvorsitzender der Renault Deutschland AG. „Gute Produkte, eine klare Strategie sowie der hohe Einsatz unserer Händler und Mitarbeiter bilden die zentralen Erfolgsfaktoren. Im zweiten Halbjahr wollen wir den positiven Trend fortsetzen”, so Hochgeschurtz.

Im Bereich Elektrofahrzeuge ist Renault unverändert die Nummer eins. Per Ende Mai verkaufte Renault mit 2.034 Einheiten2 49,9 Prozent mehr E-Autos als im vergleichbaren Vorjahreszeitraum (1.357 Einheiten). Der Renault ZOE bleibt mit 1.750 Einheiten das meistverkaufte Elektroauto Deutschlands.

Quelle: Renault Presse-Service

RENAULT GRUPPE: 114.059 ZULASSUNGEN; PLUS 16.196 EINHEITEN; 5,94 PROZENT MARKTANTEIL

Insgesamt erzielte die Renault Gruppe in den ersten sechs Monaten mit den Marken Renault und Dacia 114.059 Zulassungen (Pkw und leichte Nutzfahrzeuge bis 5 Tonnen) – ein Zuwachs um 16,5 Prozent. Der Marktanteil stieg auf 5,94 Prozent (erstes Halbjahr 2016: 97.863 Einheiten; 5,25 Prozent Marktanteil). Die Pkw-Zulassungen wuchsen um 18,7 Prozent auf 102.282 Einheiten (erstes Halbjahr 2016: 86.197). Der Pkw-Marktanteil legte auf 5,72 Prozent zu (4,97 Prozent). Bei den leichten Nutzfahrzeugen verzeichnen Renault und Dacia einen Zuwachs von 1,0 Prozent auf 11.777 Zulassungen (erstes Halbjahr 2016: 11.666 Einheiten).

MARKE RENAULT: 81.548 ZULASSUNGEN; PLUS 9.439 EINHEITEN; 4,25 PROZENT MARKTANTEIL

Die Zulassungen der Marke Renault stiegen von Januar bis Juni um 13,1 Prozent auf 81.548 Pkw und leichte Nutzfahrzeuge (erstes Halbjahr 2016: 72.109 Zulassungen). Der Marktanteil wuchs auf 4,25 Prozent nach 3,87 Prozent im vergleichbaren Vorjahreszeitraum.

Die Pkw-Zulassungen der Marke erreichten ein Plus von 15,3 Prozent auf 70.824 Fahrzeuge. Der Marktanteil stieg auf 3,96 Prozent (3,54 Prozent im ersten Halbjahr 2016). Gleichzeitig verkaufte die Marke Renault 10.724 leichte Nutzfahrzeuge (10.663), das sind 0,6 Prozent mehr als im ersten Halbjahr 2016. Der Nutzfahrzeug-Marktanteil von Renault liegt per Ende Juni bei 8,15 Prozent.

DACIA: 32.511 ZULASSUNGEN; PLUS 26,2 PROZENT; 1,69 PROZENT MARKTANTEIL

Die Marke Dacia steigerte ihre Zulassungen von Januar bis Juni kräftig um 26,2 Prozent auf 32.511 Pkw und leichte Nutzfahrzeuge (erstes Halbjahr 2016: 25.754). Der Marktanteil stieg auf 1,69 Prozent (1,38 Prozent). Die Verkäufe teilen sich auf in 31.458 Pkw (plus 27,1 … weiterlesen »

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"