Aktuelles aus den Orten

Polizeibeamter bei Personenkontrolle verletzt

Gummersbach (ots) – Am Mittwochnachmittag (19.07.) leistete ein alkoholisierter 37-Jähriger bei einer Polizeikontrolle auf dem Betriebsgelände einer Tankstelle in der Gummersbacher Straße erheblichen Widerstand.

Der Gummersbacher lief gegen 16.30 Uhr schreiend über das Tankstellengelände. Da der Mann immer wieder in sein Auto stieg, alarmierten Passanten die Polizei. Einer Kontrolle widersetze er sich allerdings vehement. Er provozierte die Polizisten und versuchte sich zu entfernen. Als die Beamten ihn festhalten wollten, wehrte er sich mit Schlägen und Tritten; dabei verletzte er einen Beamten leicht.

Da der 37-Jährige augenscheinlich unter Drogen- und Alkoholeinfluss stand, musste er sich einer Blutprobenentnahme unterziehen. Zudem beschlagnahmte die Polizei den Führerschein.

Quellennachweis: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche verantwortet die Redaktion Oberberg-Nachrichten. Sie schreibt als Journalistin über regionale Themen und besondere "Landmomente". Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist telefonisch unter 02261-9989-885, oder über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: [email protected] - Redaktionssprechstunde: Mo, Di und Do von 10-12 Uhr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"