Aktuelles aus den OrtenAm Puls der HeimatBlaulichtreport OberbergKommunenMorsbach NachrichtenNümbrecht NachrichtenWaldbröl Nachrichten

Polizei nimmt mögliche Pizzataxi-Diebe fest

Oberbergischer Kreis (ots) – Mehrere Jugendliche/Heranwachsende, die im Verdacht stehen, die Einbrüche in der Nacht von Montag auf Dienstag in Tankstellen in Morsbach und Waldbröl, den Pkw-Diebstahl und das Fahrzeug in Brand gesetzt zu haben, sind gestern am späten Nachmittag in Nümbrecht festgenommen worden.

Dabei half Kommissar Zufall kräftig mit: In einer Einbahnstraße in Nümbrecht kam den Polizeibeamten ein Pkw entgegen. Die logische Folge: Das Fahrzeug wurde angehalten und die vier Insassen kontrolliert. Im Fahrzeug befanden sich mehrere Rucksäcke, prallgefüllt mit Zigaretten. Das nährte bei den Beamten den Verdacht, dass ein Zusammenhang mit den Einbrüchen der vergangenen Nacht bestehen könnte.

Anschließende Ermittlungen bestätigten diese Annahme und förderten weiteres Diebesgut zutage. Auch rückten noch zusätzliche Personen in den Fokus der Beamten, sodass zwischenzeitlich acht Jugendliche/Heranwachsende intensiv überprüft werden mussten. Letztendlich blieben fünf Tatverdächtige im Alter von 17 – 20 Jahren aus Waldbröl und Nümbrecht übrig. Ihnen werden noch weitere Straftaten vorgeworfen, darunter mehrere Kennzeichendiebstähle und zumindest einen Tankbetrug in Waldbröl-Hermesdorf. Die Tatverdächtigen werden nach ihrer Vernehmung entlassen.

Die Ermittlungen dauern an.

Originaltext: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"