Aktuelles aus den OrtenGummersbach NachrichtenNümbrecht NachrichtenVerschiedenes

Oberberg: Bunter Umwelttag soll durch neue Aktionen ersetzt werden

Beendigung der Veranstaltergemeinschaft

Oberbergischer Kreis. Zum 25-Jährigen des „Bunten Umwelttags“ wurde im vorigen Jahr groß gefeiert, und viele Besucher erinnern sich gerne an Öko- und Bauernmarkt und die vielen besonderen Aktionen im Nümbrechter Kurpark. Es war jedoch das letzte Mal, dass die Veranstaltergemeinschaft zum großen Event eingeladen hatte. Gemeinsam wurde beschlossen, den Umwelttag zugunsten anderer Aktivitäten aufzugeben.

Dass jetzt eine Tradition zu Ende geht, heißt nicht, dass die Veranstalter-gemeinschaft, bestehend aus dem Oberbergischen Kreis, der AOK Rheinland/Hamburg, der AggerEnergie, der Gemeinde Nümbrecht als Gastgeber, und dem Bergischen Abfallwirtschaftsverband sich künftig zurück lehnt. Alle Mitstreiter planen, sich an anderen Events in der Region zu beteiligen. Wann und wo die bisherigen Initiatoren des „Bunten Umwelttags“ im Einsatz sind, wird über deren Webseiten veröffentlicht und der Tagespresse bekannt gegeben.

Die Initiatoren bedanken sich bei allen Ausstellern und Helfern, die so viele Jahre lang engagiert dabei waren und natürlich bei den kleinen und großen Gästen, die das Fest rund um die Umwelt alljährlich besuchten.
Eine Veranstaltungen ist bereits fest geplant: der Bergische Landschaftstag am 12. September in Nümbrecht.

Veröffentlicht von:

Sven Oliver Rüsche
Sven Oliver Rüsche
Sven Oliver Rüsche ist parteilos, Herausgeber der Oberberg-Nachrichten und schreibt über Vereine, Menschen, Tourismus und die Wirtschaft. Er ist als Journalist Mitglied im DPV Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V. / Mitgliedsnummer: DE-537932-001 / Int. Press-Card: 613159-537932-002. Sie erreichen ihn per Mail unter [email protected]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"