Aktuelles aus den OrtenKommunenMittelstandNümbrecht NachrichtenSoziales und BildungVerschiedenes

Nümbrecht: Neue Badeärztin für den Heilklimatischen Kurort

Nümbrecht – Vor gut einem Jahr hat Frau Dr. Elisabeth Stöger die Praxis von Dr. Friedhelm Schmidt hier in Nümbrecht übernommen. Seit einigen Wochen ist sie nun auch die neue Badeärztin in Nümbrecht. Die Ärztekammer Nordrhein erteilte ihr nach Weiterbildungsmaßnahmen die Berechtigung zum Führen dieses Titels. Dr. Elisabeth Stöger ist in Österreich geboren, aber mit dem Trainer des FC Köln weder verwandt noch verschwägert.

Schon während ihrer Grundschulzeit war ihr Berufswunsch klar: sie wollte Ärztin werden! In der Zeit zwischen Abitur und Studium sammelte sie erste medizinische Erfahrungen im Rettungsdienst. Nach ihrem Studium in Frankfurt war Frau Dr. Stöger in Göttingen (Thorax-, Herz- und Gefäßchirurgie), in Heilbronn (allg. Chirurgie), Köln (Herz- und Thorax-Chirurgie sowie Geriatrie) und Langenfeld (Innere Medizin) als Ärztin tätig.

Quelle: Gemeinde Nümbrecht
Quelle: Gemeinde Nümbrecht

Der Zufall führte sie dann nach Nümbrecht. Eigentlich war sie schon in Übergabe-Verhandlungen für eine Praxis in Troisdorf. Parallel dazu erhielt sie dann das Angebot von Dr. Schmidt, der ihr die Schönheit von Nümbrecht im Homburger Land in den schillernsten Farben schilderte. Glück für Nümbrecht: sie griff zu!

Inzwischen hat Frau Dr. Stöger sich in Nümbrecht gut eingelebt und fühlt sich nach eigener Aussage hier auch sehr wohl. Sie ist als kompetente, freundliche und liebenswerte Ärztin eine Bereicherung für Nümbrecht.

Bürgermeister Hilko Redenius: „Frau Dr. Stöger ist ein Gewinn für die Gemeinde. Für uns sichert sie durch den Erwerb des Titels der Kur- und Badeärztin als ein wesentliches Element den Status des Heilklimatischen Kurortes.“ Frau Dr. Stöger lebt mit ihrem Lebensgefährten und der 18 Monate alten Tochter in Much. Laufen und Radfahren sind ihre Hobbies. Doch dafür bleibt ihr im Moment nur wenig Zeit.

Veröffentlicht von:

Aline Walter
Aline Walter ist Redakteurin und kaufmännische Mitarbeiterin bei ARKM. Als Reporterin versorgt die Studentin des Medienmanagements sowie der Unternehmensführung die Oberberg-Nachrichten täglich mit aktuellen Nachrichten und Berichten aus der Region.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"