Aktuelles aus den OrtenJunge MenschenKommunenNümbrecht NachrichtenTourismusVeranstaltungenVerschiedenes

Nümbrecht: Drei Schulen – ein Fest

Nümbrechts Schulen feiern erstes gemeinsames Campusfest

Nümbrecht – Kurz vor Beginn der Sommerferien feierte Nümbrechts Schulcampus unter dem Motto „Schulen in Bewegung“ sein erstes gemeinsames Campusfest. Hierzu hatten die Gemeinschaftsgrundschule Nümbrecht, die Sekundarschule Nümbrecht-Ruppichteroth und das Homburgische Gymnasium Nümbrecht Eltern, Kinder, Freunde und Gäste eingeladen, um am Lern-und Lebensort des Schulcampus einen erlebnisreichen Nachmittag zu erleben.

Quelle: Anke Roter
Quelle: Anke Roter

Rund um das Motto boten die drei Schulen ein vielfältiges Angebot zum Kennenlernen, Mitmachen und Ausprobieren: die zahlreichen Besucher des Festes konnten ihr sportliches Können in einem Fahrradparcours, im Kistenklettern, Dosenwerfen, Torwandschießen oder anderen abwechslungsreichen Herausforderungen unter Beweis stellen. Schulformübergreifendes Lernen praktizierten schon in den Tagen vor dem Campusfest die Klasse 2b der Gemeinschaftsgrundschule und die Schülerinnen und Schüler der Klasse 9d des Gymnasiums.

Quelle: Anke Roter
Quelle: Anke Roter

Passend zum Motto und der Fußballeuropameisterschaft hatten die Schüler gemeinsam eine Projektmappe zum Gastgeberland Frankreich erarbeitet und bastelten EM-Fanartikel gebastelt, die sie erfolgreich an ihrem gemeinsamem Stand verkauften.

Quelle: Anke Roter
Quelle: Anke Roter

In der Aula des Schulzentrums boten große und kleine Darsteller der drei Schulen ein buntes und kurzweiliges Bühnenprogramm. Großen Beifall erntete der Auftritt des Campuschores unter Leitung von Jovanka Macht. Das HGN präsentierte darüber hinaus die Schülerergebnisse ihrer vorangegangenen Projektwoche. Am Ende der Veranstaltung waren sich die drei Schulleiter, Ingo Breuer, Jürgen Horn, Thorgai Wilmsmann, einig, den Besuchern an diesem Nachmittag einen vielfältigen Einblick in den Campusgedanken und in das lebendige Miteinander im Lernen und Feiern der drei Nümbrechter Schulen vermittelt zu haben.

Veröffentlicht von:

Aline Walter
Aline Walter ist Redakteurin und kaufmännische Mitarbeiterin bei ARKM. Als Reporterin versorgt die Studentin des Medienmanagements sowie der Unternehmensführung die Oberberg-Nachrichten täglich mit aktuellen Nachrichten und Berichten aus der Region.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"