Aktuelles aus den OrtenGummersbach NachrichtenVeranstaltungen

Neujahrskonzert in der Stadthalle Gummersbach

 

Für einen unvergesslichen Abend sorgte der Musikzug der Feuerwehr Bergneustadt unter der Leitung von Heinz Rering am Samstag den 19.01.2013, in der frisch renovierten Stadthalle Gummersbach.

Zum Abschluss des Festjahres „100 Jahre Stadthalle Gummersbach“ und gleichzeitig für einen stimmungsvollen Auftakt des Jahres 2013 ließen es die Veranstalter dieses Konzertes noch mal so richtig krachen.

Dank des breiten musikalischen Repertoires, war eine Reise ins romantische Wien möglich. Aber auch Schlagerklänge von Udo Jürgens, ABBA  und ein Robbie Williams Medley waren zu hören.

Heinz Rering brachte wirkliches Entertainment auf die Bühne.

Besonders waren auch die Darbietungen der Solistin Helene Zykla mit „You rais me up“ oder mit dem Beatles-Song „Hey Jude“

 

Feuerwehr_Musikzug_bgn01

 

Bild: Cornelia Schneider

 

 

Ein weiteres Highlight waren die Dudelsackklänge dreier Solisten, die einen Hauch von Irland in die Halle brachten. Sie gehören zu einer Pipe Band aus  Mönchengladbach und sind schon bekannt geworden durch gemeinsame Konzerte mit den „Bläck Fööss“ aus Köln.

Die drei Dudelsack-Solisten spielten auch hautnah in der Stadthalle Gummersbach zwischen den begeisterten Gästen weiter, um diesen die Pause bis zum zweiten Teil des Konzertes zu verkürzen.

Rundum ein absolut gelungener Abend.

Ein Konzert mit dem Musikzug der Feuerwehr Bergneustadt ist immer ein spektakuläres Erlebnis für Alt und Jung  und wirklich etwas Besonderes in unserer Region.

Dies liegt sicher nicht zuletzt an der Begeisterung der Musiker selbst, die mit Leib und Seele musizieren und eine ganz besondere Atmosphäre in die Stadthalle Gummersbach zauberten.

 

Feuerwehr_Musikzug_bgn03

 

Bild: Cornelia Schneider 

Feuerwehr_Musikzug_bgn02

Bild: Cornelia Schneider

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"