Aktuelles aus den OrtenGummersbach NachrichtenKommunenVerschiedenes

Neuer Prädikant im Kirchenkreis

Ordination des Diakons Christoph Fischle

Christoph Fischle (Foto: privat)
Christoph Fischle (Foto: privat)

Gummersbach – Diakon Christoph Fischle wird am Samstag, 5. September 2015, 15 Uhr in der evangelischen Kirche Lieberhausen, Kirchplatz, Gummersbach-Lieberhausen von Superintendent Jürgen Knabe zum Dienst am Wort und Sakrament ordiniert. Er hat eine zweijährige Ausbildung zum Prädikanten abgeschlossen. In seinem Amt als Hauptamtlicher Laienprediger darf er im Talar Gottesdienste, Taufen, Trauungen und Beerdigungen durchführen und das Abendmahl feiern. Pfarrerin Christa Wülfing wird den Gottesdienst gestalten. Schon zu Beginn seiner Diakonen-Ausbildung auf der Diakonieschule Tannenhof in Remscheid im Jahre 2011 äußerte das Presbyterium die Absicht, Christoph Fischle zum hauptamtlichen Prädikanten zurüsten zu lassen. Seit 2008 ist er in Teilzeit mit dem Schwerpunkt Jugend- und Konfirmandenarbeit in Lieberhausen tätig. Eine Zeit der Umbrüche in der Gemeinde hat dafür gesorgt, dass sich sowohl die Aufgabenstellung als auch das Anforderungsprofil von Diakon Fischle erweitert hat: Gottesdienste, Jugend-Band und redaktioneller Dienst beim Gemeindebrief ergänzen das Tätigkeitsfeld im Team mit Pfarrerin Christa Wülfing und vielen ehrenamtlich Helfenden.

Christoph Fischle ist 53 Jahre alt, verheiratet und Vater von fünf erwachsenen Kindern. Mit seiner Familie lebt er in Pernze. Nach seiner Ausbildung zum Schreiner hat er eine theologische Ausbildung in Wiedenest absolviert und war acht Jahre lang beim Württembergischen Christusbund e.V. tätig, bevor er eine Ausbildung zum Beratenden Seelsorger machte und mit seiner Familie ins Oberbergische zog. In seiner Freizeit liebt Christoph Fischle Musik, Badminton, Reisen und Essen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"