Aktuelles aus den OrtenAusbildungJunge MenschenKommunenLindlar NachrichtenMittelstand

Neu in NRW: Holz-Richter investiert in Hochleistungsmaschinen

Holzhandel 4.0 – Tischler-Azubis aus Bergisch-Gladbach besichtigen Speed-Wood

Lindlar – Nach erfolgreichen Modernisierungsarbeiten präsentierte die Holz-Richter GmbH 30 Tischler-Lehrlingen und deren Lehrern den neuen Maschinenpark von Speed-Wood. Die Azubis im dritten Lehrjahr kamen vom Berufskolleg Bergisch Gladbach und erfuhren vor Ort alles Wichtige rund um die individuelle Holzbearbeitung für Profikunden.

Nach der Begrüßung folgten eine kurze Unternehmenspräsentation durch Marc Emonts, Produktionsleiter Speed-Wood, und Materialkunde mit Einkaufsleiter Marco Giesen. Anschließend stärkten sich die Teilnehmer mit einem Frühstück und wurden durch das 70.000 Quadratmeter große Zentrallager geführt.

Im Produktionsbereich erhielten die Azubis Einblicke in die automatisierte Fertigung: Fein- und Grobzuschnitt sind bis zu 5600 Millimeter auf einer leistungsfähigen Winkelanlage möglich. Darüber hinaus bietet Speed-Wood ab Losgröße 1 die spezielle Homag-LaserTec-Kantenbearbeitung mit Nullfugen-Ergebnis oder PU-Kante an. Neu ist außerdem die individuelle Kartonagen- und Palettenverpackung. Beim gemeinsamen Grillen zur Mittagspause tauschten die Teilnehmer ihre Eindrücke aus.

„Einzigartige Kapazität und Qualität“

Kunden aus dem Handwerk beziehen über Speed-Wood Möbelfertigteile, Zuschnitte, Arbeitsplatten und vieles mehr. Geschäftsführer Dr. Markus Richter sieht den Service als „zusätzliche Dienstleistung, sozusagen Holzbearbeitung von Profis für Profis. Die Kapazität und Qualität, die wir unseren Partnern mit dem neuen Maschinenpark bieten, ist einzigartig.“

Foto: Holz-Richter GmbH
Foto: Holz-Richter GmbH

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"