Aktuelles aus den OrtenKommunenVeranstaltungenWiehl Nachrichten

MuKu im Bielsteiner Netzwerk

Wiehl – Fälschlicherweise könnte man bei dieser Bezeichnung davon ausgehen, dass man sich hier in der Landwirtschaft wiederfindet. Weit gefehlt, denn wir treffen in dieser Gruppe auf die Profis im Bereich Musik und Kunst. Von Mozart über Wagner bis hin zu Monet und Rembrandt lernt man hier viel über die Hintergründe der Künstler und Künste.

Das Gebiet der Musik und Kunst ist weit gefächert und jeder Mensch hat seine eigenen Vorlieben und Schwerpunkte. Diese Gruppendynamik ist ansteckend und die Treffen gestalten sich deshalb abwechslungsreich und lebendig.

„Musik muss gehört werden, nicht gesehen“ (Zitat: Arturo Toscanini) – Heute tauchen wir ein in die Welt von Toscanini, einer der wohl bedeutendsten Dirigenten seiner Zeit. Anhand eines bewegenden Originalmitschnittes, der einstmals durch Gesprächsaufzeichnungen seines Sohnes Walter entstand, wird deutlich welche Persönlichkeit sich hinter einem solchen Talent verbarg. Als er noch in den Kinderschuhe steckte, zeigte sich bereits seine ausgeprägte musikalische Begabung. 1867 in Parma geboren, wuchs er in ärmlichen, aber fröhlichen und zufriedenen Verhältnissen auf. In seiner Familie wurde ausgiebig musiziert. Hörte er ein Gedicht, konnte er es nachher aufsagen. Opernmelodien die er einmal vernommen hatte, spielte er nachher am Klavier nach. Äußerste Disziplin war für ihn in den Proben die Grundlage seiner Arbeit. Mit weit über 80 Jahren brach er bei seinem wohl letzten Konzert, der Aida in New York zusammen. Am 16.01.1957 starb er in New York und wurde in Italien beigesetzt. 300.000 Menschen füllten zu seinem Begräbnis die Straßen von Mailand.

Quelle: Patricia Haarmann
Quelle: Patricia Haarmann

Auf in die weite Welt. Kunst und Musik muss man selbst erfahren. Und jeder erlebt es mit anderen Eindrücken und Gefühlen. Die Aktivitäten der MuKu reichen von Besuchen der Kölner Philharmonie, Museen in Wuppertal, Bonn, Trier und Frankfurt. Gereist wird bequem mit der Bahn oder in Fahrgemeinschaften.

14 musik- und kunstbegeisterte Damen und Herren treffen sich regelmäßig jeden zweiten Mittwoch im Monat im Haus Nr. 7 in Bielstein. Pünktlich zum Saisonauftakt der Philharmonie, Mitte September, geht es nach Köln. Interessierte sind immer herzlich willkommen.

Mehr Informationen über Angebote des Bielsteiner Netzwerkes findet man unter: www.wiehl.de/buerger/soziales/oase/bielsteiner-netzwerk.

Text: Patricia Haarmann

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"