Aktuelles aus den OrtenKommunenWaldbröl Nachrichten

MINT-Talentparcours an der Gesamtschule Waldbröl

Waldbröl – Im Alter von 15 Jahren schreiben viele Jugendliche ihre erste Bewerbung. Aber woher sollen sie eigentlich wissen, welcher Beruf sie ausfüllt, was ihnen besonders liegt?

Eine Möglichkeit ist der MINT-Talentparcours, bei dem typische Aufgaben aus der betrieblichen Praxis auszuprobieren sind. Jugendliche können hier Ihre praktischen Talente testen und ihre Begabungen entdecken. Er wurde vom Technikzentrum Minden-Lübbecke entwickelt, das umfangreiche Erfahrungen mit Jugendlichen und Unternehmen hat. Es hat seit 20 Jahren Erfahrungen mit über 750.000 Jugendlichen in 10 Bundesländern und führt jährlich 200 Veranstaltungen mit 50.000 Schülerinnen und Schülern durch.

Quelle: Inga Birr
Quelle: Inga Birr

Am Freitag waren die Achtklässler der Gesamtschule Waldbröl an der Reihe. Mit einem Laufzettel in der Hand liefen sie zwei Stunden lang von Station zu Station, wo sie intensiv fokussiert in vielfältigen Tätigkeitsfeldern arbeiteten: Es wurden Zähne behandelt, die Leonardo Brücke gebaut, Zäune gestal-tet, es wurde geschraubt, mit Draht gearbeitet und vieles mehr.

Bei manchen Stationen war Präzision gefragt, bei manchen Köpfchen, bei anderen wiederum Schnelligkeit. Es wurde mit den unterschiedlichsten Werkstoffen gearbeitet, so dass jeder persönliche Vorlieben entdecken konnte. Unmittelbar nach der Veranstaltung fand die Auswertung der Ergebnisse statt, so dass jeder einzelne eine individuelle Rückmeldung über die Bereiche bekam, an denen er besonders gut abgeschnitten hatte.

Lehrer und Schüler waren begeistert. Etwas selber ausprobieren können ist viel informativer, als ein theoretischer Bericht über ein Berufsfeld. Die unmittelbare Rückmeldung über das Gelingen gibt Sicherheit und für den ein oder anderen ist die Ungewissheit in Sachen beruflicher Zukunft einer ersten Orientierung gewichen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"