Aktuelles aus den OrtenKommunenLindlar NachrichtenSportVeranstaltungenVereine

Lindlar: Gleich sechs Goldmedaillen zum Saisonstart

Lindlar – Während die deutschen Winterbiathleten in Oslo um Medaillen kämpften, traten die Sommerbiathleten des Schützenverein Lindlar zu ihrem ersten Rheinlandcup Wettkampf in Brenig an.

Es herrschten eher winterliche Temperaturen, aber die Lindlarer Athleten trainierten auch den Winter durch und kommen somit mit allen Witterungsbedingungen klar. Dementsprechend fiel auch die Medaillenausbeute aus.

Leonie Huth auf dem Weg zu ihrer ersten Goldmedaille (Quelle: Armin Brückmann)
Leonie Huth auf dem Weg zu ihrer ersten Goldmedaille (Quelle: Armin Brückmann)

Gold für: Leonie Huth, Marc Bischof, Mona Brückmann, Tabea Torba, Betina Brückmann und Tobias Althausen.

Silber errangen: Ricarda Torba, Timo Zinn, Kim Brückmann und Niklas Berger.

Bronze bekamen: Verena Thiemann und Annika Althausen.

Lindlarer Sommerbiathleten in Brenig (Quelle: Armin Brückmann)
Lindlarer Sommerbiathleten in Brenig (Quelle: Armin Brückmann)

Die weiteren Sportler vom Schützenverein Lindlar landeten kurz hinter den Medaillenrängen und konnten alle sehr mit ihren Leistungen zufrieden sein.

Veröffentlicht von:

Aline Walter
Aline Walter ist Redakteurin und kaufmännische Mitarbeiterin bei ARKM. Als Reporterin versorgt die Studentin des Medienmanagements sowie der Unternehmensführung die Oberberg-Nachrichten täglich mit aktuellen Nachrichten und Berichten aus der Region.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"