Aktuelles aus den OrtenAm Puls der HeimatGummersbach NachrichtenSport

Jugend-Handball: U15 kämpft um Mittelrhein-Meisterschaft

VfL Gummersbach – TuS 82 Opladen (2. März 2013, 15 Uhr)

Nach einer überzeugenden Saison und einem sehenswerten Halbfinalsieg am vergangenen Wochenende geht es für die U15 des VfL an diesem Samstag um die Wurst. Besser gesagt um den Gewinn der Mittelrheinmeisterschaft. Gegner im Hin- und Rückspiel ist der TuS 82 Opladen. Der Auftakt findet am Samstag um 15 Uhr in der Gummersbacher Eugen-Haas-Halle statt, weil Opladen wegen des besseren Tabellenplatzes das Rückspiel in eigener Halle austragen darf.

Wirft man einen Blick auf die Ergebnisse der beiden Partien in der zurückliegenden Saison, könnte man meinen, dass Opladen dem VfL als Gegner liegt, denn beide Spiele haben die Oberberger gewonnen. Das Hinspiel zwar nur knapp, doch das Rückspiel entschied die Mannschaft um Trainer Jörg Lützelberger und Philipp Wilhelm deutlich mit 30:17 klar für sich. Allerdings ist dieser hohe Sieg nicht repräsentativ, da einige Spieler des TuS krankheitsbedingt fehlten.

B-Juniorinnenverbandsliga

VfL Gummersbach – TV Roetgen (2. März 2013, 16:30 Uhr)

Nach zuletzt zwei Siegen in Folge stehen die B-Juniorinnen des VfL Gummersbach mit ihrem Trainer Jörg Viebahn wieder an der Tabellenspitze der B-Juniorinnenverbandsliga. Mit Spannung verfolgten die Gummersbacherinnen die Partie des TV Eilendorf in Königsdorf, wo der TV zwei Punkte liegen ließ. Gut für den VfL, denn nun haben es die Gummersbacher B-Juniorinnen wieder selbst in der Hand, mit einem Sieg gegen TV Roetgen, die Meisterschaft nach Gummersbach zu holen. Das sollte möglich sein, denn Roetgen hat in der Liga die rote Laterne.

Doch Viebahn warnt davor, die Mannschaft zu unterschätzen. „Roetgen hat mit genau dieser Mannschaft auch in der A-Juniorinnenoberliga gespielt und dort Platz fünf belegt. Es ist mir ein Rätsel, warum die in der Verbandsliga so schlecht abgeschnitten haben.“

Das Spiel findet am 2. März 2013 um 16:30 Uhr in der Sporthalle auf dem Epelberg in Derschlag statt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"