Aktuelles aus den OrtenBlaulichtreport OberbergGummersbach NachrichtenKommunen

Gummersbach: Übermüdung am Steuer führt zu Verkehrsunfall

Gummersbach-Becke (ots) – Gegen 23:00 Uhr am Dienstag Abend befuhr auf dem Heimweg von der Arbeit ein Marienheider PKW-Fahrer (24) die Beckestraße vom Albrechtplatz kommend in Richtung Becke. Kurz vor der Einmündung Am Hammer kam er infolge Sekundenschlaf nach rechts von der Fahrbahn ab, fuhr gegen einen Lichtmast und prallte letztendlich gegen einen Betonsockel.

Bei dem Unfall wurde der Fahrer glücklicherweise nur leicht verletzt, konnte nach ambulanter Behandlung das Krankenhaus wieder verlassen. Sein Wagen und der Lichtmast wurden schwer beschädigt.

Es entstand ein Sachschaden von ca. 15.000 Euro. Der Lichtmast musste vom Energieversorger aufgrund der freiliegenden Verkabelung gesichert werden.

Quelle: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis
Quelle: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

Veröffentlicht von:

Aline Walter
Aline Walter ist Redakteurin und kaufmännische Mitarbeiterin bei ARKM. Als Reporterin versorgt die Studentin des Medienmanagements sowie der Unternehmensführung die Oberberg-Nachrichten täglich mit aktuellen Nachrichten und Berichten aus der Region.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"