Aktuelles aus den OrtenKommunenReichshof Nachrichten

Eckenhääner Schützen bedankten sich mit Eröffnungsparty am neuen Schiesstand bei Helfern und Sponsoren

Reichshof – Trotz Nieselregen konnte Schützenchef Joachim Rohrbeck am Samstag, dem 25.Oktober, zahlreiche Besucher, Helfer und Sponsoren am neuen Schießstand der Allgemeinen Schützengesellschaft 1857 e.V. zu Eckenhagen begrüßen.

Bilder: Karl-Werner Doepp

Neben Schützenschwestern und Schützenbrüdern der Nachbarvereine sowie des Oberbergischen Schützenbundes, besichtigte auch Bürgermeister Rüdiger Gennies die neue Anlage. Am Luftgewehrstand zeigte er seine Treffsicherheit und legte für die nachfolgenden Schützen und Jungschützen ordentlich vor. Kassierer Gerd Raffelsieffer freute sich über die Einnahmen, welche für die Restarbeiten am Schießstand investiert werden. Außerdem konnten noch neue Mitglieder gewonnen werden.

Der reguläre Schießbetrieb wurde bereits aufgenommen: die Jugendlichen trainieren dienstags, 18:00 Uhr, alle 14 Tage seit dem 30.09., die Senioren montags, ab 18:00 Uhr und ab dem 08.10. findet 14-tägig jeweils ab 19:00 Uhr ein Schießen für Jedermann/-frau statt. Bei erfolgreicher Trainingsleistung können sich die Schützinnen und Schützen zu unterschiedlichen Einzel- und Mannschaftswettbewerben melden lassen.

Schiessstand-2-kl

Text: Karl-Werner Doepp

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"