Aktuelles aus den OrtenAm Puls der HeimatKommunenWiehl Nachrichten

Die Wundertüte Freitag, 24. Februar 2012, 21 Uhr

im Bürgerfunk auf Radio Berg

Alles auf Neustart

reStart: Am 4. März geht der Jugendgottesdienst reStart um 18 Uhr in der evangelischen Kirche Wiehl an den Start. Mehrere evangelische Kirchengemeinden laden gemeinsam mit dem CVJM und dem Jugendcafé Checkpoint ein. Mitglieder des reStart vorbereitungsteams geben Auskunft.

Neuer Start im Kampf gegen Rechts
Der Oberbergische Kreis hebt das Netzwerk regen Rechts aus der Taufe, das rechten Tendenzen schon in den Ansätzen wehren soll. Die Wundertüte war bei der Vorstellung des Netzwerkes dabei und lässt Ehrenamtliche von Unser Oberberg ist bunt – nicht brau und Runder Tisch gegen Rechts Radevormwald zu Wort kommen, auf deren Erfahrungen und Kenntnisse die Politik jetzt zurückgreifen will.

Neue Gewohnheiten in der Fastenzeit  7 Wochen ohne Rasen
-zum Beispiel entschleunigt Auto fahren. „7 Wochen ohne lautet das Motto für die Fastenzeit, in der Menschen ermutigt werden, auf alte Gewohnheiten wie Kaffee, Alkohol, Fernsehen etc. zu verzichten und neue Freiräume zu entdecken. Friederike Klein wirbt dafür, nicht schneller zu fahren, als die Polizei erlaubt.

Neue Ehrung für Drehorgelzwerg Walter Kopperberg
Nicht nur zur Karnevalszeit verkleidet sich  Walter Kopperberg als Zwerg t und spielt mit seiner Drehorgel für krebskranke Kinder und ihre Familien. Mehr als 200.000 Euro hat er schon eingespielt. Was sein unermüdlicher Einsatz mit einem Versprechen an den „Herrgott“ zu tun hat, ist in der Wundertüte zu hören.

Musik: Wir stellen u.a.  brandneue zeitgenössische christliche Musiktitel  vor, die gerade mit dem Grammy Award ausgezeichnet worden ist.

Die Wundertüte zum Nachhören und als Podcast auf www.ekagger.de und auf den Homepages vieler Gemeinden im Ev. Kirchenkreis An der Agger.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"