Aktuelles aus den OrtenKommunenReichshof Nachrichten

Dank für ein ganz besonderes Engagement

Reichshof – Nach jahrelanger, erfolgreicher Arbeit löst sich das Orga-Team des Arbeitskreises Tourismus und Freizeit, bestehend aus Thomas Bannenberg, Marlies Allmann, Kerstin Hirte und Heide Schwab auf, was natürlich zu großem Bedauern bei Bürgermeister Rüdiger Gennies und Katja Wonneberger, Leiterin der Kurverwaltung, führte.

In den vergangenen Jahren wurden viele bestehende Projekte wieder aufgewertet, so der Schwalbe Fahrradpark Reichshof, der Waldlehrpfad oder das Thema Wintersport sowie neue Angebote, wie der Prozessions- oder Wiehlquellenwanderweg, sind entstanden.

Quelle: Kurverwaltung Reichshof
Quelle: Kurverwaltung Reichshof

Neue Vermarktungswege wurden z.B. über die Wasserflaschen-Aktion in Kooperation mit der Haaner Felsenquelle und das Wanderevent „Vielfalt auf der Spur -wandern in Reichshofs Natur“ angegangen. Auf alle diese und viele weitere kleine Projekte kann das vierköpfige Orga-Team stolz zurückblicken. Gennies und Wonneberger dankten für dieses beeindruckende Engagement und die hervorragende Arbeit, die in den letzten drei Jahren geleistet wurde und unheimlich viel Zeit bei allen Beteiligten in Anspruch genommen hat.

Besonders froh sind alle darüber, dass trotz der Auflösung des Orga-Teams alle vier weiterhin ihre Erfahrungen und ihr Wissen einbringen und wie zuvor mit der Gemeinde an einem Strang ziehen, um das Ferienland Reichshof weiterhin zu einem beliebten Ziel für Gäste zu machen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"