Aktuelles aus den OrtenKommunenPolitik in Oberberg

22 Neulinge im Kreistag

Oberbergischer Kreis – 22 Neulinge befinden sich unter den insgesamt 58 Mitgliedern des neuen Kreistages, die auf zehn Parteien und Wählergemeinschaften verteilt sind und sieben Fraktionen bilden. Größte Fraktion bleibt die CDU mit 25 Sitzen, es folgen die SPD (16), die Grünen (5), FDP/ FWO-DU (4), die Linken (3), AfD (2) und UWG (2). Hinzu kommt ein Vertreter von pro NRW.

Fotos: Oberbergischer Kreis
Foto: Oberbergischer Kreis

Nach der förmlichen Verpflichtung der Kreistagspolitiker durch Landrat Hagen Jobi fiel die erste Entscheidung in der sechsjährigen Amtsperiode: Der Landrat wird erneut von drei Stellvertretern unterstützt. Dabei wählte der Kreistag in geheimer Abstimmung mit Dr. Friedrich Wilke (FDP), Ursula Mahler (SPD) und Monika Hüttenmeister (CDU) in dieser Reihenfolge drei gute Bekannte, die diesen Posten bereits in der vergangenen Wahlperiode ausübten.

Zum Abschluss der konstituierenden Sitzung verabschiedete Jobi noch diejenigen, die dem Kreistag künftig nicht mehr angehören, darunter die langjährigen Mitglieder Doris Schuchardt- Kaganietz (SPD/19 Jahre), Rolf Schäfer (CDU/20 Jahre), Norbert Heß (CDU/25 Jahre) und Bruno Hünermund (CDU/30 Jahre). Zu den Dienstältesten unter den weiterhin aktiven Kreistagspolitikern zählen Margit Ahus (CDU/25 Jahre) sowie Ursula Mahler und Ralf Wurth (beide SPD/30 Jahre). Die Amtszeit von Hagen Jobi wird im September 2015 mit der Wahl eines neuen Landrats enden. „Lassen Sie uns die Zeit bis dahin nutzen, um Oberberg nach besten Kräften und nach bestem Wissen und Gewissen zu bewegen“, betonte Jobi in seiner Rede an den Kreistag.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"