KommunenMittelstandMorsbach NachrichtenPolitik in OberbergVerschiedenes

Schnelles Internet für Morsbach

NetCologne und AggerEnergie beschließen Glasfaserausbau!

Morsbach – Gute Neuigkeiten für Morsbach: Die regionalen Unternehmen NetCologne und AggerEnergie werden den Glasfaserausbau in der Gemeinde in Kürze starten. Bis zum 30. April hatten Anwohner hier die Möglichkeit, sich über eine Registrierung bei NetCologne für den Ausbau der schnellen Anschlüsse auszusprechen – Mit Erfolg, denn die Quote von 20 Prozent wurde erreicht. Somit sind alle Weichen für die schnellen Internetverbindungen gestellt. Der Ausbau soll noch im Mai starten.

Bürgermeister Jörg Bukowski freut sich, dass das Werben seitens der Gemeinde und der Kooperationspartner so erfolgreich verlaufen ist und das schnelle Internet nun ohne jegliche Zusatzkosten für die Gemeinde realisiert wird: „Die Initiative von Null auf 100 in 12 Monaten kann damit gestartet werden und es ist toll zu sehen, mit welchem Engagement sich die Bürger hier innerhalb kürzester Zeit gegenseitig mobilisiert haben. Ein Dank an alle, die uns bei diesem Vorhaben tatkräftig unterstützt haben.“ NetCologne und AggerEnergie wollen nun in den nächsten Wochen in die Detailplanung für den Glasfaserausbau vor Ort gehen. Der Startschuss für die Ausbautätigkeiten wird voraussichtlich noch Ende Mai fallen. Dann werden die Kooperationspartner auch weitere Details bekannt geben. Von dem geplanten Ausbauvorhaben werden insgesamt rund 4.000 Haushalte sowie 150 Firmen profitieren.

Über NetCologne:

NetCologne zählt mit 384.000 Telekommunikationskunden und über 220.000 Kunden für TV-Kabelnetzdienste zu den erfolgreichsten regionalen Telekommunikationsanbietern Deutschlands. Seit Jahren investiert das Unternehmen in den Ausbau der eigenen Glasfaserinfrastruktur und bietet bereits heute in vielen Regionen rund um Köln schnelle Internetanschlüsse mit Bandbreiten von bis zu 100 Mbit/s an. Und der Ausbau geht konsequent weiter- entweder durch eigenen Netzausbau oder im Rahmen von Kooperationen. Mit der Gemeinde Morsbach erschließt NetCologne gemeinsam mit der AggerEnergie das erste Ausbaugebiet im Oberbergischen Kreis. Kontakt: Verena Gummich | Tel: 0221 2222-400 | [email protected]

Über AggerEnergie:

Seit 90 Jahren ist die AggerEnergie als Gemeinschaftsstadtwerk für das Oberbergische Land und Overath der aktive Partner für eine sichere, lebenswerte Zukunft der Menschen und Unternehmen in der Region. In neun Städten und Gemeinden versorgt der Energiedienstleister etwa 220.000 Einwohner – rund 150.000 Kunden – sicher, fair und zuverlässig mit Energie und Wasser und sorgt so für Wärme, Licht und Wohlgefühl. Getreu dem Motto Gemeinsam für unsere Region liegen AggerEnergie insbesondere kommunale Interessen und eine Verbesserung der Lebensqualität in ihrem Versorgungsgebiet am Herzen. Von jedem eingenommenen Euro fließen daher 37 Cent in die Region. Mit dem Bandbreitenausbau in Morsbach kann das Bestreben nach einer Verbesserung der Lebensumwelt der Menschen im Versorgungsgebiet mit wirtschaftlichen Interessen verknüpft werden.

Veröffentlicht von:

Aline Walter
Aline Walter ist Redakteurin und kaufmännische Mitarbeiterin bei ARKM. Als Reporterin versorgt die Studentin des Medienmanagements sowie der Unternehmensführung die Oberberg-Nachrichten täglich mit aktuellen Nachrichten und Berichten aus der Region.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"