Am Puls der HeimatBlaulichtreport OberbergKommunenMorsbach Nachrichten

Kettenreaktion mit Folgen

Morsbach (ots) – Bei einem Auffahrunfall in Morsbach-Euelsloch entstand gestern (12.6.) hoher Sachschaden – eine Person verletzte sich leicht.

Ein 23-Jähriger befuhr um 11.30 Uhr die Waldbröler Straße in Richtung Morsbach. An der Einmündung „Zur Linde“ musste er verkehrsbedingt abbremsen. Die hinter ihm fahrende 44-jährige Autofahrerin bremste ebenfalls. Sie wurde allerdings von dem nachfolgenden Fahrzeug eines 27-Jährigen auf das vorausfahrende Fahrzeug aufgeschoben. Der hatte zu spät reagiert und konnte die Kollision mit dem Auto der 27-Jährigen nicht mehr verhindern. Die Fahrerin verletzte sich durch den Aufprall leicht. An dem Fahrzeug des 44-Jährigen entstand erheblicher Sachschaden; es musste abgeschleppt werden. Auch der Wagen der 27-Jährigen war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Der 23-Jährige hatte Glück. An seinem Auto entstand nur leichter Sachschaden; er konnte nach der Unfallaufnahme seine Fahrt fortsetzen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"