Am Puls der HeimatBlaulichtreport OberbergKommunenMorsbach Nachrichten

Drogen in der Tasche und im Blut

Morsbach (ots) – Eine Polizeikontrolle wurde am Montag (21.9.) für einen 21-jährigen Reichshofer zum Verhängnis.

Im Rahmen einer allgemeinen Verkehrskontrolle im Starenweg stoppte eine Streifenwagenbesatzung um 14:52 Uhr den 21-Jährigen. Er zeigte drogentypische Ausfallerscheinungen; ein freiwilliger Schnelltest bestätigte den Verdacht. Die Beamten ordneten eine Blutprobe an. Vor dem Transport zur Polizeiwache durchsuchten sie den Reichshofer. Dabei fanden sie in seiner Jackentasche ein Tütchen, in dem sich dem erstem Anschein nach Drogen befanden. Die Beamten stellten das Tütchen samt Inhalt sicher und fertigten auch hierzu eine Strafanzeige.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"