KommunenMorsbach NachrichtenVerschiedenesWaldbröl Nachrichten

Der Kreis gratuliert Christoph Friedrichs zum 25-jährigen Dienstjubiläum

Der 56-jährige Morsbacher kam 1990 als Rettungssanitäter zum Krankenhaus Waldbröl. Seit 2012 ist er stellvertretender Leiter der Rettungswache Waldbröl.

(Sponsorenpool-Rotation: ARKM.marketing)

Oberbergischer Kreis – Christoph Friedrichs, Mitarbeiter im Rettungsdienst des Oberbergischen Kreises, feiert sein 25-jähriges Dienstjubiläum im öffentlichen Dienst. Nach verschiedenen beruflichen Stationen kam der 56-jährige Morsbacher 1990 als Rettungssanitäter zum Krankenhaus Waldbröl. Dort qualifizierte er sich weiter zum Rettungsassistenten und übernahm am 01.10.1992 die stellvertretende Leitung des Rettungsdienstes am Krankenhaus Waldbröl. Im Rahmen der Kommunalisierung des Rettungsdienstes wurde Christoph Friedrichs 2012 Mitarbeiter des Oberbergischen Kreises und ist seitdem stellvertretender Leiter der Rettungswache Waldbröl.

In seiner Freizeit ist Christoph Friedrichs vielseitig interessiert. Als gelernter Fleischer führt er im Nebenerwerb einen kleinen land- und forstwirtschaftlichen Betrieb und engagiert sich in der Dorfgemeinschaft seines Wohnortes Niederasbach. Mittlerweile Opa einer kleinen Enkeltochter hält sich der Fan des 1. FC Köln regelmäßig in der Männersportgruppe des TuS Denklingen fit. Als begeisterten Segler führt es Christoph Friedrichs zudem jedes Jahr nach Griechenland zu einem Segeltörn.

Gratulation zum 25-jährigen Dienstjubiläum (v.l.n.r.): Dr. Ralf Mühlenhaus, Leiter des Amtes für Rettungsdienst, Brand und Bevölkerungsschutz; Christoph Friedrichs und Landrat Jochen Hagt (Foto: OBK).
Gratulation zum 25-jährigen Dienstjubiläum (v.l.n.r.): Dr. Ralf Mühlenhaus, Leiter des Amtes für Rettungsdienst, Brand und Bevölkerungsschutz; Christoph Friedrichs und Landrat Jochen Hagt (Foto: OBK).

Veröffentlicht von:

ARKM-Zentralredaktion
Die Zentral-Redaktion erreichen per Mail redaktion@oberberg-nachrichten.de

(Sponsorenpool-Rotation: ARKM.marketing)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an datenschutz@sor.de (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"