KommunenMorsbach NachrichtenSoziales und BildungVeranstaltungen

Begegnungsstätte der Bürgerhilfe Morsbach ist umgezogen

Morsbach – Die Begegnungsstätte, in der sich Morsbacher Bürgerinnen und Bürger alle 14 Tage mit Flüchtlingen treffen, ist ins Jugendzentrum an der Hahner Straße (Schul- und Sportzentrum) umgezogen.

Die Räumlichkeiten bieten mehr Platz, besonders für die Kinder.

Der Eingang zur Begegnungsstätte ist, vom neuen Sportplatz kommend, über den Schulhof der Gemeinschaftsschule zu erreichen. Dort kann man auch parken.

Quelle: Gemeinde Morsbach
Quelle: Gemeinde Morsbach

Geöffnet ist die Begegnungsstätte alle 14 Tage dienstags. Das erste Begegnungsstätten-Treffen im Jugendzentrum findet am Dienstag, den 23. Februar 2016, 17.45 Uhr, statt.

Die Bürgerhilfe bedankt sich herzlich beim Seniorendorf Reinery, das bisher sein Bistro als Begegnungsstätte kostenlos zur Verfügung gestellt hat.

Veröffentlicht von:

Aline Walter
Aline Walter ist Redakteurin und kaufmännische Mitarbeiterin bei ARKM. Als Reporterin versorgt die Studentin des Medienmanagements sowie der Unternehmensführung die Oberberg-Nachrichten täglich mit aktuellen Nachrichten und Berichten aus der Region.

Ein Kommentar

  1. Ich habe Herrenkleidung und Haushalt Gegenstände braucht ihr für die Flüchtlinge noch mehr?? Ich kann es auch im Auto bringen??

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"