KommunenMorsbach NachrichtenTourismusVeranstaltungen

70 Jahre nach Kriegsende: Am 1. Mai geht’s zu den Soldatengräbern

Familienwanderung mit dem Heimatverein

Morsbach – Seit 1998 führt der Heimatverein Morsbach jeweils am 1. Mai seine Familienwanderung mit stets großer Beteiligung durch. Am 1. Mai 2015 heißt es wieder: Wir wandern mit dem Heimatverein. Alle heimat- und naturkundlich interessierten Familien und Einzelwanderer sind hierzu herzlich eingeladen. Die diesjährige Wanderung steht unter dem Motto „70 Jahre nach Kriegsende – 70 Jahre Frieden“.

Soldatengräber bei Stentenbach (Foto: C. Buchen)
Soldatengräber bei Stentenbach (Foto: C. Buchen)

Treffpunkt ist wieder um 10.00 Uhr am Kurpark/Busbahnhof in Morsbach. Von dort aus geht es über eine abwechslungsreiche, kinderwagengerechte Route mit ausgiebiger Zwischenrast zu den Soldatengräbern bei Stentenbach. Unterwegs gibt es Informationen zum Kriegsende vor 70 Jahren und zu den geplanten neuen Windrädern im Raum Stentenbach. Am Ende der insgesamt 2 ½-stündigen Wanderung können sich die Teilnehmer im Dorfgemeinschaftshaus Stockshöhe bei „Speis und Trank“ stärken und den Nachmittag gemütlich ausklingen lassen. Ab Stockshöhe muss jeder selbst den Heimweg/die Heimfahrt organisieren. Gegebenenfalls können Fahrgemeinschaften gebildet werden. Infos auch unter www.heimatverein-morsbach.de.

Quelle: C. Buchen/Gemeinde Morsbach
Quelle: C. Buchen/Gemeinde Morsbach

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"