Aktuelles aus den OrtenKommunenWiehl Nachrichten

Mit dem Familienpass ins kühle Nass der Wiehler Wasserwelt

Mit dem Ziel, Familien im Alltag finanziell zu entlasten und mehr gemeinsame Erlebnisse zu schaffen, wurde nun auch die Wiehler Wasserwelt in den Katalog der Vergünstigungen aufgenommen.

Familien mit dem Wiehler Familienpass bekommen 20 Prozent Nachlass auf die Gruppenkarte. Diese Vergünstigung kann sogar mit den Geldwertkarten der Wiehler Wasserwelt kombiniert werden.

Der Familienpass ist allen Wiehler Familien mit minderjährigen Kindern zugänglich. Familien in diesem Sinne sind z. B. auch Alleinerziehende mit Kind(ern) oder Großeltern (-teile) mit Kind(ern).

Die Ausstellung des Familienpasses erfolgt mit geringem Aufwand. Der Pass wird auf schriftlichen oder mündlichen Antrag vom Familienbüro und dem Einwohnermeldeamt ausgestellt. Die Gültigkeitsdauer beträgt 1 Kalenderjahr.

Die Ausstellung des Familienpasses ist mit einer Gebühr i.H.v. 5,00 Euro verbunden.

Der Familienpass bietet den in Wiehl lebenden Familien weitere zahlreiche Angebote wie zum Beispiel Vergünstigungen bei Unterrichtsgebühren für Kurse bei der Homburgischen Musikschule oder den kostenlosen Erwerb des Leseausweises für die städtischen Büchereien. Die kompletten Angebote können unter www.famos-wiehl.de eingesehen werden.

Durch diese speziellen familienorientierten Angebote ist der Familienpass zu einem Markenzeichen für Familienfreundlichkeit in der Stadt Wiehl geworden.

Weitere Kooperationspartner aus dem Gewerbe haben sich der Initiative angeschlossen. Hier werden zum Beispiel Vergünstigungen im Handel und im Handwerk angeboten.

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche verantwortet die Redaktion Oberberg-Nachrichten. Sie schreibt als Journalistin über regionale Themen und besondere "Landmomente". Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist telefonisch unter 02261-9989-885, oder über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: [email protected] - Redaktionssprechstunde: Mo, Di und Do von 10-12 Uhr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"