Am Puls der HeimatBlaulichtreport OberbergMarienheide Nachrichten

Verkehrsunfall mit Personenschaden – Kollision forderte vier Leichtverletzte

Marienheide (ots) – Ein Verkehrsunfall in Marienheide-Kalsbach hat am Sonntagmittag (14.07.) vier Leichtverletzte gefordert. Ein 36-jähriger Mann aus Marienheide war um 13:10 Uhr mit seinem Auto auf der Gummersbacher Straße (B256) in Richtung Kotthausen unterwegs und wollte im weiteren Verlauf nach links auf die Kreisstraße 46 Richtung Niedernhagen abbiegen. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit dem Pkw eines 42-jährigen Gummersbachers, der auf der Bundesstraße in Richtung Marienheide unterwegs war. Durch die Wucht des Aufpralls erlitten der 42-Jährige sowie seine drei Mitfahrer (2, 9, 31 Jahre) leichte Verletzungen. Alle Verletzten wurden zur ambulanten Behandlung ins Krankenhaus gebracht. An beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden.

Originaltext: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche verantwortet die Redaktion Oberberg-Nachrichten. Sie schreibt als Journalistin über regionale Themen und besondere "Landmomente". Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist telefonisch unter 02261-9989-885, oder über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: [email protected] - Redaktionssprechstunde: Mo, Di und Do von 10-12 Uhr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"