Am Puls der HeimatBlaulichtreport OberbergKommunenMarienheide Nachrichten

Unfallflucht – Auto landete auf Leitplanke

Marienheide (ots) – Gegen die Leitplanke der K 46 ist in der Nacht von Sonntag auf Montag ein bislang unbekannter Fahrzeugführer geprallt. Dabei entstand ein Schaden von etwa 2.000 Euro. Der unbekannte Fahrer flüchtete von der Unfallstelle.

Zwischen 20 Uhr am Sonntag und 3:33 Uhr am Montag (14.9.) kam ein bislang unbekannter Fahrzeugführer auf der K 46 in Fahrtrichtung Marienheide, etwa 800 Meter vor Schemmen, aus bislang ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab. Er überfuhr dabei acht Begrenzungspfosten und fuhr mittig auf die Leitplanke auf. Durch das Gewicht des Fahrzeugs knickte die Leitplanke ab und die Reifen erhielten wieder Bodenkontakt. Daraufhin setzte der Fahrer seine Fahrt in unbekannte Richtung fort.

Hinweise bitte an das zuständige Verkehrskommissariat Gummersbach unter 02261 81990.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"