KommunenMarienheide NachrichtenSoziales und BildungVereineVerschiedenes

Marienheide: Generationswechsel im Vorstand des BGV-Oberberg

Marienheide – Die Oberbergische Abteilung des Bergischen Geschichtsvereins führte im Schlosshotel Gimborn ihre Jahreshauptversammlung durch.

Vorstand bei den Regularien: (von li: D. Forst, V. Lang, Dr. A. Rothkopf, M. Dräger) (Foto: Dr. Anna Rothkopf)
Vorstand bei den Regularien: (von li: D. Forst, V. Lang, Dr. A. Rothkopf, M. Dräger) (Foto: Dr. Anna Rothkopf)

Zu Beginn berichtete der Vorsitzende Dr. Alexander Rothkopf über Jan Wellem, den Kurfürsten und bergischen Landesherrn aus dem Hause Pfalz-Neuburg, anlässlich seines 300. Todesjahres. Danach folgten die Regularien. Nach der Totenehrung berichtete der Vorstand über Aktivitäten des vergangenen Jahres und der Schatzmeister verlas den Kassenbericht. Die Kassenprüfer lobten erneut die gute Kassenführung und schlugen Entlastung des Vorstandes vor, die dann auch einstimmig erfolgte.

Stabwechsel (li. Dr. A. Rothkopf, re. Marcus Dräger) (Foto: Dr. Anna Rothkopf)
Stabwechsel (li. Dr. A. Rothkopf, re. Marcus Dräger) (Foto: Dr. Anna Rothkopf)

Nun standen turnusgemäß die Wahlen an. Da der 1. Vorsitzende, Dr. Alexander Rothkopf, nach 33 Jahren in diesem Amt nicht wieder antrat, wurde Marcus Dräger, der bisher schon einige Jahre sein Vertreter war, auf Vorschlag des Vorstandes einstimmig in das Amt des ersten Vorsitzenden gewählt. Als kommissarischer 2. Vorsitzender wurde Gerhard Pomykaj für ein Jahr gewählt. Herrn Dr. Rothkopf wurde auf Vorschlag des Vorstandes aufgrund seiner ungewöhnlich langen und für den Verein auch sehr erfolgreichen Arbeit einstimmig zum Ehrenvorsitzenden gewählt. Sein Nachfolger Marcus Dräger dankte ihm für diesen langjährigen Einsatz ausdrücklich und überreichte im Namen der Mitglieder einen Büchergutschein. Und auch Frau Dr. Rothkopf, die ihren Mann immer aktiv unterstützt hat und für die Bildberichte sorgte, erhielt mit einem Strauß Blumen einen ausdrücklichen Dank.

Bei den weiteren Wahlen wurde dann Volker Lang als Schatzmeister bestätigt, mit Hermann Dauchert und Kuno Will zwei neue Mitglieder im Beirat gefunden, die Kassenprüfer wurden wiedergewählt und noch 4 Mitglieder zu Delegierten für die Tagung des Gesamtvereins gewählt.

Zum Abschluß stellte der neue Vorsitzende Marcus Dräger die Schwerpunkte zum Jahresprogramm 2016 vor, das in den kommenden Monaten wieder eine Vielzahl an Terminen, Vorträgen, Lesungen, Erkundungen und Fahrten enthält.

Text: Dieter Forst    

Veröffentlicht von:

Aline Walter
Aline Walter ist Redakteurin und kaufmännische Mitarbeiterin bei ARKM. Als Reporterin versorgt die Studentin des Medienmanagements sowie der Unternehmensführung die Oberberg-Nachrichten täglich mit aktuellen Nachrichten und Berichten aus der Region.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"