KommunenMarienheide NachrichtenMittelstandVeranstaltungenVerschiedenes

Marienheide: August Rüggeberg nimmt Gesundheitspreis 2016 entgegen

Marienheide – Jährlich prämieren die AOK Rheinland/Hamburg und das Institut für Betriebliche Gesundheitsförderung (Kurz: BGFI) Unternehmen aus ganz Deutschland für ihr besonderes Gesundheitsmanagement innerhalb des Betriebes mit einem Gesundheitspreis.

Zum ersten Mal konnte diesen die Firma August Rüggeberg am heutigen Freitag, den 01.Juli 2016, stolz entgegennehmen. Diese Auszeichnung bekam das traditionelle Familienunternehmen aus Marienheide für ihr besonderes Gesundheitsmanagement und die damit verbundenen Leistungen und Förderungen für seine Mitarbeiter.

Pferd6

Unter der Leitung von Herrn Manfred Flemm und der Gesundheitsmanagerin Sandra Valbert entstand im Jahre 2012 PFERD Vital. „Zu diesem Zeitpunkt hat niemand erwartet, dass sich diesem Projekt so viele begeistert anschließen werden“, berichtet Jörn Bielenberg, CEO bei August Rüggeberg. Im vergangenen Jahr zählte man dann bereits stolze 250 Köpfe, die regelmäßig in Kontakt mit PFERD Vital treten. „Unser damaliges Ziel von 80 bis 100 Teilnehmern haben wir damit verfehlt – aber im positiven Sinne“, lacht Herr Bielenberg, der selbst kürzlich ein Teil von PFERD Vital geworden ist.

Sinn und Zweck der Gesundheitsförderung ist es, die eigenen Mitarbeiter so fit und gesund wie möglich zu halten. Das Wichtigste für ein Unternehmen, und damit auch für Arbeitgeber- und Nehmer, ist die Gesundheit, denn dieser ist der Schlüssel zum Erfolg. „Besonders bei Familienunternehmen stehen Fürsorge und Verbundenheit an erster Stelle und das spürt man bei August Rüggeberg deutlich. Das Unternehmen engagiert sich nicht nur für PFERD Vital – es identifiziert sich damit“, so Rolf Buchwitz, Stellvertretender Vorsitzender des Vorstandes der AOK, bei der Preisverleihung.

Pferd1

Um die Gesundheit aller im Betrieb Beschäftigten zu fördern, nahm das Unternehmen auf Basis einer Mitarbeiterbefragung einige Projekte in die Hand und setzte diese um. Darunter fallen zum Beispiel der betriebseigene Kindergarten namens „Die springenden Pferdchen“, ein Betriebsbistro für Mitarbeiter, welches stets frisches und gesundes Essen auftischt, Präventionskurse, Nordic Walking, eine Qualifikation für Gesundheit der Führungsorgane im Betrieb, Ernährungskurse, eine Rückenschule, einen Gesundheitscoach sowie viele weitere Projekte.

Pferd2

Und nicht nur für Mitarbeiter des Unternehmens wird gesorgt. Bei Gesundheits- und Wandertagen sowie weiteren Angeboten, werden die Familien aller Mitarbeiter ebenso miteinbezogen. „Besonders spürbar ist, dass das Unternehmen stetig am Ball bleibt. Neustes Projekt von PFERD Vital ist zum Beispiel die Teilnahme bei einer Schrittzähleraktion.“, bekundet Norbert Kemper.

Pferd3

Für dieses vorbildliche Engagement wurde August Rüggeberg heute schließlich von der AOK und der BGF mit einer Urkunde, einem Preisgeld sowie einer Statue ausgezeichnet. „Das Unternehmen kann auf seine besonderen Leistungen sehr stolz sein. Es sollte definitiv als Vorbild für andere Unternehmen in Deutschland fungieren, denn nicht umsonst geht der Gesundheitspreis 2016 in diesem Jahr nach Marienheide im Oberbergischen Kreis.“, so Rolf Buchwitz bei der Übergabe des Preises.

Pferd5

Wir gratulieren August Rüggeberg zu dieser Auszeichnung und dem besonderen Engagement für die Gesundheit seiner Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter!

Text und Fotos: AW/ARKM

Veröffentlicht von:

Aline Walter
Aline Walter ist Redakteurin und kaufmännische Mitarbeiterin bei ARKM. Als Reporterin versorgt die Studentin des Medienmanagements sowie der Unternehmensführung die Oberberg-Nachrichten täglich mit aktuellen Nachrichten und Berichten aus der Region.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"