KommunenMarienheide NachrichtenTourismusVeranstaltungen

Historisches Bauernhaus Dahl zeigt Zähne und Eulen im Rauchabzug

Kurioses und Wissenswertes bringt die beliebte Führung im Museum Haus Dahl am Sonntag, 17. Mai 2015, ab 15:00 Uhr

(Sponsorenpool-Rotation: ARKM.marketing)

Rauchlöcher als Ein- und Ausflugschneisen für Greifvögel finden sich im historischen Haus Dahl (Foto: Museum und Forum Schloss Homburg).
Rauchlöcher als Ein- und Ausflugschneisen für Greifvögel finden sich im historischen Haus Dahl (Foto: Museum und Forum Schloss Homburg).

Marienheide – Im historischen Bauernhaus Dahl befinden sich kleine Öffnungen im Giebel. Sie dienten ursprünglich als Rauchlöcher, später als Ein- und Ausfluglöcher für nistende Greifvögel. „Rauch kam aus den Eulenlöchern“ ist denn auch der Titel der beliebten öffentlichen Führung durch das Bauernhaus Dahl in Marienheide-Müllenbach.

In der stilvollen Atmosphäre dieses kleinen Museums werden Besucherinnen und Besucher am Sonntag, 17. Mai 2015 ab 15:00 Uhr durch die Ausstellung geführt. Sie erfahren manch Wissenswertes und wenn sie einen „Zahn zulegen“ auch Kurioses.

Die einstündige Führung „Rauch kam aus den Eulenlöchern“ kostet 4,00 Euro für Erwachsene und 3,00 Euro für Kinder.

Weitere Informationen erhalten Sie unter Telefon 02293 9101-17 und im Internet www.museum-haus-dahl.de.

(Sponsorenpool-Rotation: ARKM.marketing)

Veröffentlicht von:

ARKM-Zentralredaktion
Die Zentral-Redaktion erreichen per Mail redaktion@oberberg-nachrichten.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an datenschutz@sor.de (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"