Blaulichtreport OberbergKommunenMarienheide Nachrichten

Marienheide: Zwei Schwerverletzte bei Frontalzusammenstoß

Marienheide – Bei einem Frontalzusammenstoß auf der Hauerbergstraße haben sich am Freitag (31.3.) zwei Autofahrerinnen schwere Verletzungen zugezogen. Eine 28-jährige Gummersbacherin war gegen 09.35 Uhr mit einem Kleinwagen in Richtung Gimborn unterwegs. Ihr kam auf der fast geraden Strecke eine 46-Jährige aus Marienheide mit ihrem PKW entgegen. Auf der schmalen Fahrbahn stießen die beiden Autos frontal zusammen. Krankenwagen brachten die beiden verletzten Fahrerinnen zur Behandlung ins Krankenhaus. Die Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Bis zum Abschluss der Unfallaufnahme war die Hauerbergstraße für etwa zwei Stunden gesperrt.

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche verantwortet die Redaktion Oberberg-Nachrichten. Sie schreibt als Journalistin über regionale Themen und besondere "Landmomente". Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist telefonisch unter 02261-9989-885, oder über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: [email protected] - Redaktionssprechstunde: Mo, Di und Do von 10-12 Uhr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"