Blaulichtreport OberbergKommunenLindlar Nachrichten

Lindlar: Messer gezückt und Angestellte bedroht

Lindlar (ots) – Brüllend, mit einer Parkhausschranke in der Hand lief ein 34-jähriger, in Lindlar wohnhaft, am Donnerstagabend (25.2.) um 21:05 Uhr auf der Kölner Straße in Höhe einer Tankstelle umher.

Die hinzugerufene Polizei fesselte den deutlich alkoholisierten Mann und brachte ihn ins Polizeigewahrsam.

Ermittlungen ergaben, dass der 34-Jährige zuvor in einer Lindlarer Spielhalle Alkohol verlangt habe. Als er jedoch aufgefordert wurde, die Spielhalle zu verlassen, zückte er ein Messer.

Er versuchte sowohl auf zwei 37-jährige Angestellten einzustechen, die dem Angriff jedoch ausweichen konnten. Ein Angestellter schlug dem Angreifer das Messer aus der Hand, woraufhin dieser aus der Spielhalle flüchtete.

Die Parkhausschranke hatte der Beschuldigte nach bisherigen Erkenntnissen von einem Parkhaus in der Kölner Straße gestohlen. Der 34-Jährige musste eine Blutprobe abgeben und bis zu seiner Ausnüchterung im Polizeigewahrsam verbleiben.

Auf ihn wartet nun ein Strafverfahren.

Veröffentlicht von:

Aline Walter
Aline Walter ist Redakteurin und kaufmännische Mitarbeiterin bei ARKM. Als Reporterin versorgt die Studentin des Medienmanagements sowie der Unternehmensführung die Oberberg-Nachrichten täglich mit aktuellen Nachrichten und Berichten aus der Region.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"