AusbildungJunge MenschenKommunenLindlar Nachrichten

Lindlar: Beste Auszubildende geehrt

Die jahrgangsbesten Auszubildenden der Abschlussprüfungen 2016 aus sind von Bürgermeister

Dr. Georg Ludwig und Michael Sallmann, Geschäftsführer der IHK Oberberg, im Rathaus geehrt worden.

Sechs der insgesamt 62 oberbergischen Jahrgangsbesten stammen dieses Mal aus der Gemeinde Lindlar. Jahrgangsberste oder -bester wird man, wenn man mindestens 92 von maximal 100 Punkten bei der Abschlussprüfung erreicht.

Foto (v.l.n.r.): Michael Sallmann, Marcel Voswinkel, Maik Drews, Jennifer Dresbach, Christoph Höller und Dr. Georg Ludwig bei der Gratulation im Bürgermeisterbüro. - Quelle: Gemeinde Lindlar
Foto (v.l.n.r.): Michael Sallmann, Marcel Voswinkel, Maik Drews, Jennifer Dresbach,
Christoph Höller und Dr. Georg Ludwig bei der Gratulation im Bürgermeisterbüro. – Quelle: Gemeinde Lindlar

An dem Termin im Amtszimmer des Bürgermeisters teilgenommen haben Jennifer Dresbach, die ihre Ausbildung zur Kauffrau im Einzelhandel bei der Parfümerie Gottmann mit großem Erfolg bestanden hat, Maik Drews, der bei der PETZ REWE GmbH in Lindlar zum Verkäufer ausgebildet worden ist, Christoph Höller, der jetzt Industriemechaniker bei der Firma Radium ist und Marcel Voswinkel, der eine Ausbildung Zerspanungsmechaniker bei Schmidt + Clemens absolviert hat. Zum Kreis der Jahrgangsbesten gehören auch Mandana Kemmerich, Industriekauffrau bei dem Unternehmen Chr. Höver & Sohn, sowie Johannes Spicher, Mechatroniker bei der FAWEMA GmbH.

Bürgermeister Dr. Georg Ludwig und Michael Sallmann gratulierten den ehemaligen Auszubildenden für ihre herausragenden Leistungen. „Mit Ihrem Beispiel spornen Sie andere an. Wir sind froh, dass es junge Leistungsträgerinnen und Leistungsträger wie Sie bei uns in der Region gibt“, sagte Dr. Georg Ludwig. Gerade die heimischen Unternehmen seien dringend auf qualifizierten und motivierten Nachwuchs angewiesen.

Die Ehrung der Jahresbesten ist Tradition und findet jedes Jahr im Dezember im Lindlarer Rathaus gemeinsam mit der IHK Geschäftsstelle Oberberg statt, um die beachtliche Leistung der jungen Menschen zu würdigen.

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche verantwortet die Redaktion Oberberg-Nachrichten. Sie schreibt als Journalistin über regionale Themen und besondere "Landmomente". Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist telefonisch unter 02261-9989-885, oder über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: [email protected] - Redaktionssprechstunde: Mo, Di und Do von 10-12 Uhr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"