Junge MenschenKommunenLindlar NachrichtenMittelstandSoziales und Bildung

Holz-Richter ist Sponsor des Schülerpreises 2015

Auszeichnung zum vierten Mal verliehen

Lindlar – Die Holz-Richter GmbH ist einer der Hauptsponsoren des Lindlarer Schülerpreises 2015. Am Montag ehrte Bürgermeister Dr. Georg Ludwig die neun Sieger im Forum der Voßbruchhalle. Zum vierten Mal würdigten die Verantwortlichen außergewöhnliche schulische Leistungen und besonderes soziales Engagement an Gemeinschaftshauptschule, Gymnasium, Janusz-Korczak-Schule und Realschule. Ulrich Güth, Schulleiter des Gymnasiums, führte durch die Veranstaltung.

Nachhaltige Jugendförderung in der Gemeinde

Für Anita Richter, die als Geschäftsführerin die Holz-Richter GmbH auf der Preisverleihung repräsentierte, ist die Unterstützung Teil des gesamtheitlichen sozialen Engagements des Unternehmens: „Neben unseren regelmäßigen Spenden an alle Schulen der Gemeinde sehen wir diese individuellen Auszeichnungen als besondere Motivation für einzelne Schüler. Es geht darum, etwas zu bewegen – schulisch oder gesellschaftlich. Für uns ist dies auch eine Investition in den Standort Lindlar, dessen wirtschaftliche Entwicklung uns am Herzen liegt.“ Die Sponsoren sind neben Holz-Richter seit der Erstauflage die Unternehmen Loco-Soft, Mondi, ONI sowie Schmidt und Clemens.

Bürgermeister Dr. Georg Ludwig dankte den beteiligten Unternehmen in seiner Laudatio und betonte: „Die Zusammenarbeit zwischen diesen Unternehmen und den Schulen in Lindlar ist fast schon legendär.“ Er bestärkte zudem die Sieger in ihrem Handeln: „Ihr seid auf dem richtigen Weg.“ Die einzelnen Preise sind mit bis zu 500 Euro dotiert. Als Anerkennung erhielten alle Gewinner und Nominierten darüber hinaus eine Urkunde.

Foto: Holz-Richter GmbH
Foto: Holz-Richter GmbH

Preisverleihung auch 2016 gesichert

Jede Schule bestimmt die Preisträger für die beste Leistung nach Abschlussnoten und die für das soziale Engagement demokratisch. Der Schülerpreis entstand aus einer Initiative der Gemeinde Lindlar, den vier weiterführenden Schulen sowie fünf ortsansässigen Unternehmen und wurde 2012 erstmals vergeben. Dank der bereits zugesagten Spendengelder aus der Wirtschaft ist die Verleihung auch für das kommende Jahr gesichert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"