Junge MenschenKommunenLindlar NachrichtenSportVeranstaltungenVereine

Dritter Rheinlandcup-Erfolg für Lindlarer Biathleten

Lindlar – Zum 3. Lauf der Rheinlandcupserie fuhren die Sommerbiathleten des Schützenverein Lindlar nach Gering in die Nähe des Klosters Maria Laach in der Eifel. Bei frühlingshaften Bedingungen und recht böigem Wind traten alle Lindlarer Sportler doch sehr routiniert an, man ist wieder mitten drin in der Wettkampfsaison. Auch wenn das gesamte Starterfelder in diesem Jahr erfreulicherweise größer geworden sind, bleiben die Athleten des Schützenverein Lindlar weiterhin auf Medaillenkurs.

Nils Bischof auf der Laufstrecke (Quelle: Armin Brückmann)
Nils Bischof auf der Laufstrecke (Quelle: Armin Brückmann)

Gold sicherten sich in diesem Wettbewerb: Marc Bischof, Kim Brückmann, Betina Brückmann und Tobias Althausen. Silber holten sich in Gering: Mona Brückmann, Timo Zinn, Tabea Torba, Verena Thiemann, Niklas Berger und Nils Bischof. Die Bronzemedaillen erkämpften sich in ihrer Altersklasse Ricarda Torba und Norbert Wolf. Mit den nächsten Starts in Winterberg zur Landesmeisterschaft Sommerbiathlon Kleinkaliber (KK) und in Raubach stehen zwei weitere Wettkämpfe für die Lindlarer an.

Tabea Torba im Liegendanschlag (Quelle: Armin Brückmann)
Tabea Torba im Liegendanschlag (Quelle: Armin Brückmann)

Veröffentlicht von:

Aline Walter
Aline Walter ist Redakteurin und kaufmännische Mitarbeiterin bei ARKM. Als Reporterin versorgt die Studentin des Medienmanagements sowie der Unternehmensführung die Oberberg-Nachrichten täglich mit aktuellen Nachrichten und Berichten aus der Region.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"