ArchivKommunenLindlar NachrichtenPolitik in Oberberg

Lindlar: Dank für hohe Wahlbeteiligung bei Landtagswahl

Mit einer Beteiligung von Prozent 71,27 Prozent aller Wahlberechtigten wurde in der Gemeinde Lindlar bei der Landtagswahl vom 14. Mai laut des vorläufigen amtlichen Ergebnisses die höchste Wahlbeteiligung im Oberbergischen Kreis erreicht.

(Sponsorenpool-Rotation: ARKM.marketing)

Für die starke Beteiligung an der Landtagswahl dankt Bürgermeister Dr. Georg Ludwig den wahlberechtigten Bürgerinnen und Bürgern ganz herzlich.

„Die rege Wahlbeteiligung in Verbindung mit einem klaren Votum für Parteien, die sich zur freiheitlich-demokratischen Grundordnung bekennen, ist für mich ein erfreuliches Zeichen dafür, dass staatsbürgerliches Verantwortungsbewusstsein, Engagement und Gestaltungswille bei unseren Bürgerinnen und Bürgern stark ausgeprägt sind. Durch ihre aktive Teilnahme an der politischen Willensbildung haben sie das Grundrecht der Wahl gestärkt und unserer Demokratie damit einen wichtigen Dienst erwiesen“, erklärt der Bürgermeister. Er hatte sich am Wahlsonntag bei Besuchen in allen Wahllokalen der Gemeinde ein Bild vom Verlauf der Abstimmung gemacht und dabei vor Ort den ehrenamtlichen Wahlhelferinnen und Wahlhelfern für ihren Einsatz gedankt.

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche verantwortet die Redaktion Oberberg-Nachrichten. Sie schreibt als Journalistin über regionale Themen und besondere "Landmomente". Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist telefonisch unter 02261-9989-885, oder über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: [email protected] - Redaktionssprechstunde: Mo, Di und Do von 10-12 Uhr.

(Sponsorenpool-Rotation: ARKM.marketing)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"