Am Puls der HeimatBlaulichtreport OberbergHückeswagen NachrichtenKommunen

Warnung vor Zetteltrick

Hückeswagen (ots) – Unter einem Vorwand verschaffte sich ein Unbekannter am Donnerstag (16.10.) Zutritt in die Wohnung einer 81-jährigen, um diese zu bestehlen. Der Dieb klingelte um kurz nach 11 Uhr in der Fürstenbergstraße an der Wohnungstür der Seniorin. Er gab vor, einem Nachbarn eine Nachricht hinterlassen zu wollen und bat um Zettel und Stift. Erstmal in der Wohnung suchte er sich im Wohnzimmer das Gesuchte selbstständig zusammen und verließ die Wohnung wieder. Erst jetzt stellte die 81-Jährige fest, dass der Unbekannte zudem auch ihre Geldbörse geplündert hat. Bei dem Täter handelt es sich um einen etwa 170 – 180 cm großen Mann, normale Statur, 30 bis 35 Jahre alt. Er trug zur Tatzeit eine dunkle Jacke und Jeans.

Hinweise bitte an die Kriminalpolizei Wipperfürth unter 02261 81990.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"