Blaulichtreport OberbergHückeswagen NachrichtenKommunen

Verdächtige Person Wohnung ausgekundschaftet?

Oberbergischer Kreis (ots) – Möglicherweise einen Wohnungseinbruch begehen, wollte eine unbekannte Person, die am Montag (05.02.), um 19:30 Uhr an einem Wohnhaus in der Brüder-Grimm-Straße in Hückeswagen klingelte. Der Unbekannte fragte nach einer russischen Familie. Er selbst sprach mit osteuropäischem Akzent. Dem Wohnungsinhaber kam das verdächtig vor und er benachrichtigte die Polizei.

Die stellte dann fest, dass vermutlich dieser Unbekannte zunächst über einen 1,6 m hohen Zaun auf das Grundstück geklettert war und offensichtlich versucht hatte die Rollos hochzuschieben. Als dies nicht gelang, klingelte er an der Tür, vermutlich um zu überprüfen, ob jemand zu Hause war.

Beschreibung: Männlich, 175 cm groß, Akzent, dunkles kurz geschnittenes Haar. Er trug eine dunkle Jacke.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"