Am Puls der HeimatBlaulichtreport OberbergHückeswagen NachrichtenKommunen

„Riegel vor!“: Präventionstipp erfolgreich umgesetzt

Oberbergischer Kreis (ots) – Einer der Präventionstipps zum Thema Wohnungseinbruch lautet: Auf gute Nachbarschaft! Achten Sie auf unbekannte Personen und/oder auf verdächtige Situationen „nebenan“. Alarmieren Sie in Verdachtsfällen sofort die Polizei über den Notruf 110.

Wie erfolgreich das wachsame Auge der Nachbarschaft und die sofortige Information der Polizei sein kann, zeigt ein Fall vom Sonntag (19.10.) in Hückeswagen. Hier beobachtete eine Zeugin verdächtige Personen, hörte Knallgeräusche aus Richtung eines Hauses und informierte daraufhin umgehend die Polizei. Die konnte im Rahmen der Fahndung zwei verdächtige Jugendliche festhalten und überprüfen.

Fazit: Alles richtig gemacht und die Polizei hofft auf weitere Hinweise.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"