Am Puls der HeimatHückeswagen NachrichtenPolizeimeldungen

Mit Holzpfeilen auf Hückeswagener Kirche geschossen

Hückeswagen (ots) – In Hückeswagen hatten es Einbrecher und Randalierer in den letzten Tagen auf die Friedhofsverwaltung und die Kirche abgesehen. In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag (28.3.) versuchten Einbrecher in das Gebäude der Friedhofsverwaltung des städtischen Friedhofs in der Straße Am Kamp einzudringen. Sie hebelten zunächst die Eingangstür auf und versuchten anschließend die Tür weiter aufzutreten. Da sich die Tür jedoch verkeilte, ließ sie sich nicht öffnen. Die Täter ließen daraufhin von ihrem Vorhaben ab und flüchteten ohne Beute.

(Sponsorenpool-Rotation: ARKM.marketing)

Mit mehreren Holzpfeilen schossen Unbekannte in der Nacht von Samstag auf Sonntag (31.3.) auf den Eingangsbereich einer Kirche in der Montanusstraße. Dadurch wurde der Türrahmen sowie der Glaseinsatz der Kircheneingangstür beschädigt.

Hinweise auf verdächtige Personen oder Fahrzeuge bitte an die Polizei unter der Telefonnummer: 02261 / 8199-0.

Originaltext: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

Veröffentlicht von:

ARKM-Zentralredaktion
Die Zentral-Redaktion erreichen per Mail [email protected]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"