Hückeswagen NachrichtenKommunenVeranstaltungen

Hückeswagen: Schlosskonzert „Sechzehn Saiten“ im Heimatmuseum

Hückeswagen – Im fünften Schlosskonzert am 12.März 2016 um 20 Uhr im Saal des Heimatmuseums der Stadt Hückeswagen spielt das Bergische Hardenberg Streichquartett unter dem Titel „Sechszehn Saiten“.

Die Initiative Schlosskonzerte beschließt die 50. Saison mit dem Auftritt von vier Künstlern aus der bergischen Region.

Der Geiger Roland Hardenberg ist Konzertmeister bei den Bergischen Symphonikern, die Geigerin Judith Oppel lebt und arbeitet seit ihrem Studium in Wuppertal. Zsuzsanna Schäffer ( Viola ) lebte bis vor Kurzem in Lennep und die Cellistin Ji-Eun Noh unterrichtete einige Jahre an der Hückeswagener Musikschule.

Die Musiker haben eigene musikalische Wurzeln und Prägungen, die eine große Bandbreite der Wiedergabe ermöglichen. Musik des Rock/Pop Genres, der klassischen Moderne und der Romantik sind ihnen ebenso geläufig wie Musik des Barock und der Klassik.

Zsuzsanna Schäffer selbst beschreibt „ die wunderbare für Streichquartett komponierte Musik und die enge Zusammenarbeit mit gleichgesinnten Musikern im Quartett als für sie unerschöpfliche Inspirationsquelle“

Im Schlosskonzert spielen die Künstler Musik von E.Humperdinck, Ph.Glass und W.A.Mozart

Die Karten zum Preis von 15.-€ erhalten Sie in den Filialen der Bergischenb Buchhandlung und an der Abendkasse. Sie sind auch telefonisch ( 02192-935451) oder per E-Mail ([email protected]) vorzubestellen. Die Karten liegen dann an der Abendkasse bis 19.45 Uhr bereit.

Veröffentlicht von:

Aline Walter
Aline Walter ist Redakteurin und kaufmännische Mitarbeiterin bei ARKM. Als Reporterin versorgt die Studentin des Medienmanagements sowie der Unternehmensführung die Oberberg-Nachrichten täglich mit aktuellen Nachrichten und Berichten aus der Region.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"