Hückeswagen NachrichtenKommunenPolizeimeldungen

Hückeswagen: Gegen Scheinwerfer und Spiegel getreten – Vier Personen flüchtig

Hückeswagen (ots) – Etwa 500 Euro Sachschaden verursachten unbekannte Täter an einem Pkw VW, der in der Nacht von Freitag auf Samstag (09.04.) in der Friedrichstraße in Hückeswagen parkte.

(Sponsorenpool-Rotation: ARKM.marketing)

Der Fahrzeugbesitzer beobachtete um 01:00 Uhr vier Personen in der Nähe seines Pkw. Einer der Personen trat gegen den Scheinwerfer. Eine zweite Person trat den Außenspiegel des Pkw ab. Die Gruppe flüchtete in ein nahegelegenes Parkhaus. Trotz eingeleiteter Fahndungsmaßnahmen gelang es dem Quartett unerkannt zu entkommen. Beschreibung: Etwa 16 – 20 Jahre alt, einer trug eine Jacke mit Kapuze in einem Braunton und die teilweise goldfarben schimmerte. Die Kapuze hatte einen Fellbeatz in weiß-beige. Eine weitere Person war schlank und komplett schwarz gekleidet.

Hinweise bitte an das Kriminalkommissariat Wipperfürth unter der Tel. Nr. 02261 81990.

Veröffentlicht von:

Aline Walter
Aline Walter ist Redakteurin und kaufmännische Mitarbeiterin bei ARKM. Als Reporterin versorgt die Studentin des Medienmanagements sowie der Unternehmensführung die Oberberg-Nachrichten täglich mit aktuellen Nachrichten und Berichten aus der Region.

(Sponsorenpool-Rotation: ARKM.marketing)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"