Hückeswagen NachrichtenKommunenVeranstaltungen

Hückeswagen: Dr. Mojo – solo: „Musik à la carte“

Oldies, Blues & Folksongs – vom Publikum individuell zusammengestellt

Hückeswagen – Am Freitag, den 18.03.2016 ist der bergische Musiker Dr. Mojo zu Gast im Hückeswagener Kultur-Haus Zach an der Islandstraße und präsentiert sein Soloprogramm „Musik à la carte“. Bei „Musik à la carte“ können die Zuhörer aus einer Fülle von Oldies, Blues, Folksongs und Balladen ihre Lieblingssongs auswählen.

Dr. Mojo singt und spielt dann spontan die ausgewählten Titel. Zu den einzelnen Songs gibt es unterhaltsame Geschichten und kurzweilige Interaktion mit dem Publikum. So entsteht dann jeweils ein ganz einmaliges Konzerterlebnis, bei dem die Zuhörer entspannt die Seele baumeln lassen können. Beginn ist um 20:30 Uhr.

„Dr. Mojo“ – Programm „Musik à la carte“ (Foto: Klaus Stachuletz)
„Dr. Mojo“ – Programm „Musik à la carte“ (Foto: Klaus Stachuletz)

Mit Gesang, Gitarre, Bluesharp im Rack und beidfüßiger Percussion erzeugt Dr. Mojo eine unterhaltsame Klangfülle, wie sie von einem Solo-Musiker nur selten erreicht wird. Mit zahlreichen Auftritten, darunter auch internationale Festivals, gehört Dr. Mojo mittlerweile zu den beliebtesten Blues&Acoustic- Acts in und aus Nordrhein-Westfalen. Dabei bleibt der sympathische Musiker stets geerdet und spielt gerne auch mal in einer Kirche, einem Krankenhaus, einem Biergarten oder bei einem privaten Wohnzimmerkonzert. Das Motto des Vollblutmusikers: die Seele baumeln lassen im ganz speziellen Mojo-Feeling.

Karten zum Preis von 12,00 Euro im Vorverkauf gibt es in der Bergischen Buchhandlung, bei Schreib- und Bastelbedarf Cannoletta sowie online unter www.kultur-haus-zach.tickets.de. An der Abendkasse kosten die Karten 14,00 Euro. Mit diesem Konzert möchten Dr. Mojo und der Trägerverein vom Kultur-Haus Zach auch einen sozialen Beitrag für das Kinderhospiz Burgholz leisten. So ist im Kartenpreis ein Spendenbeitrag in Höhe von 2,00 Euro erhalten.

Veröffentlicht von:

Aline Walter
Aline Walter ist Redakteurin und kaufmännische Mitarbeiterin bei ARKM. Als Reporterin versorgt die Studentin des Medienmanagements sowie der Unternehmensführung die Oberberg-Nachrichten täglich mit aktuellen Nachrichten und Berichten aus der Region.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"